Prowein 2015: Wein, Schwein und viel (Über)-Flüssiges

Nir­gendwo wurde in der letz­ten Woche mehr Wein getrun­ken als in Düs­sel­dorf. Dort fand die Wein­messe Pro­wein statt, zu der sich die Gro­ßen und Klei­nen der Wein­welt ein Stell­dich­ein gaben. Jens Priewe war auch dabei. mehr...

Alte Small-Batch-Abfüllungen von Cadenhead: Benrochmach vs. Imperial

Caden­head war­tet mit eini­gen Pro­dukt­se­rien auf wie z.B. der Authen­tic Collec­tion, Clo­sed Distil­le­ries, Chairman’s Stock, Cadenhead’s 46% Range oder der Small-Batch-Reihe. Aus die­ser Small-Batch-Reihe haben wir heute nun zwei brand­neue Abfül­lun­gen aus dem Bour­bon­fass im Glas: der 38yo Benromach-Glenlivet von 1976 mit 52,9% und der 37yo Imperial-Glenlivet von 1977 mit 53,5%. mehr...

Nobel-Prosecco „Rive“: Und er schmeckt doch ganz gut...

Seit zwei Jah­ren gibt es eine Lagen­klas­si­fi­ka­tion beim Pro­secco Supe­riore. Seit­dem kom­men die Bes­ten als „Rive“ in den Han­del. Sind sie wirk­lich bes­ser? Cha­rak­ter­vol­ler? Jens Priewe hat 31 von ihnen pro­biert. mehr...

 
 
Wild und Wein – rot soll er sein (...und nicht zu leicht)

Der Win­ter ist die Hohe Zeit der Wild­ge­richte. Aber das beste Wild nützt nichts, wenn der fal­sche Wein im Glas ist. Oder Bier getrun­ken wird. Bei allem Respekt für Hop­fen und Malz: Zum Wild gehört Wein. Ulti­ma­tiv. mehr...

Unter 10 Euro: Riesling trocken „Jacobus“ von Peter Jakob Kühn

Bes­ter Guts­wein Deutsch­lands? Der Gault Mil­lau behaup­tet es. Schwer zu sagen, ob es stimmt. Aber ziem­lich gut ist er schon, der tro­ckene Ries­ling Jaco­bus von Peter Jakob Kühn und Sohn Peter Bern­hard aus dem Rhein­gau. mehr...

Weingut Gies-Düppel: Dieser Weg wird ein steiniger sein...

Es gibt Wein­gü­ter, die in allen Wein­füh­rern ver­tre­ten sind – und immer mit war­men Wor­ten igno­riert wer­den. Ihre Weine begeis­tern – aber auf Wein­kar­ten fin­det man sie sel­ten. Jens Priewe war gerade auf so einem Wein­gut. mehr...

Champagne Pol Roger: Winston Churchill zum Trinken

Es gibt sie noch, die fami­li­en­ge­führ­ten Cham­pa­gner­häu­ser, in denen die Fla­schen von Hand gerüt­telt wer­den und aus der Zusam­men­set­zung der Spitzen-Cuvée ein Geheim­nis gemacht wird. Die Rede ist von Pol Roger. Über ihre Cham­pa­gner habe, so heißt es, noch nie­mand ein böses Wort geschrie­ben. mehr...

Wein & Gesundheit: gigantische Desinformationskampagne

Schützt Wein vor Herz­krank­hei­ten? Ant­wort: Kommt auf die Stu­die an, auf die man sich stützt. Oder auf das Medium, über das man sich infor­miert. Ein aktu­el­ler Fall zeigt, wie groß das Infor­ma­ti­ons­chaos ist. Am gesün­des­ten lebt ver­mut­lich der, der gar nichts liest. mehr...

Weinauktionen online erleben

Wer alte Weine im Kel­ler hat und sie nicht mehr trin­ken will, wen­det sich an ein Wein­auk­ti­ons­haus. Wer alte Weine sucht, die nicht mehr im Han­del zu bekom­men sind, tut das Glei­che. Beide tref­fen sich auf einer Online-Plattform. mehr...

This website uses a Hackadelic PlugIn, Hackadelic Sliding Notes 1.6.5.