2014 in Bordeaux: begeisterungslose Zufriedenheit

Der kalte, nasse Som­mer und die Kir­sches­sig­fliege – das waren in die­sem Jahr die Haupt­pro­bleme in Bor­deaux. Frédé­ric Faye, Direk­tor von Châ­teau Figeac, ist den­noch zufrie­den mit dem Jahr­gang 2014. Der lange, warme Sep­tem­ber hat es am Ende gerich­tet. Von And­rew Black mehr...

Port Ellen – 4th und 5th Annual Release im direkten Vergleich

Es ist rela­tiv still gewor­den um Port Ellen. Außer der all­jähr­li­chen Annual Release Abfül­lung von Dia­geo kommt von ande­ren Abfül­lern wenig bis gar nichts Neues mehr auf den Markt. Sind die Lager­häu­ser leer oder hat Dia­geo viel­leicht selbst bei eini­gen unab­hän­gi­gen Abfül­lern Fäs­ser zurück­ge­kauft? Heute im Tas­ting die vierte und fünfte Jah­res­ab­fül­lung aus 2004 und 2005, zwei 25-jährige Kopf an Kopf. mehr...

Große Gewächse 2013: Riesling Pfalz – eine Achterbahnfahrt

Wenn es stimmt, dass die bes­ten tro­cke­nen Ries­linge aus der Pfalz kom­men, dann gleicht der Jahr­gang 2013 einer Ach­ter­bahn­fahrt: mal hoch hin­auf, dann wie­der tief hin­un­ter. So schwie­rig pro­bierte sich noch nie ein Jahr­gang. Viele Weine mach­ten Jens Priewe rat­los. mehr...

Champagne Pol Roger: Winston Churchill zum Trinken

Es gibt sie noch, die fami­li­en­ge­führ­ten Cham­pa­gner­häu­ser, in denen die Fla­schen von Hand gerüt­telt wer­den und aus der Zusam­men­set­zung der Spitzen-Cuvée ein Geheim­nis gemacht wird. Die Rede ist von Pol Roger. Über ihre Cham­pa­gner habe, so heißt es, noch nie­mand ein böses Wort geschrie­ben. mehr...

Unter 10 Euro: Cotarella hilft Kloster Cremisan in Palästina

Die Rot­weine des Salesianer-Klosters in Beth­le­hem sind bes­ser als die meis­ten Dorn­fel­der, Aca­lons, Caber­net Cubins aus Deutsch­land. Der ita­lie­ni­sche Meister-Önologe Ric­cardo Cota­rella küm­mert sich um sie, ein deut­scher Pfar­rer impor­tiert sie. mehr...

Havel & Petz über den jungen, wilden Steirer Stefan Schauer

Ruth Havel aus Wien machte einen Aus­flug in die Stei­er­mark. Hoch oben in Kitz­eck im Sau­sal traf sie einen der super-ehrgeizigen Nach­wuchs­win­zer, der auch beim Wein ganz nach oben will. mehr...

 
 
Nacht der Proms: Vega Sicilia  feiert Geburtstag

Vor 150 Jah­ren wurde das berühmte spa­ni­sche Wein­gut Vega Sici­lia gegrün­det. Mit einer rau­schen­den Party, auf der gleich zwei 3-Sterne-Chefs koch­ten, wurde der Geburts­tag stan­des­ge­mäß gefei­nert. Jens Priewe war dabei. mehr...

Werneckhof in München: ein Abend mit Jochen Dreissigacker

Mün­chen kann schön sein. Jochen Dreis­sig­acker kommt und macht ein paar Fla­schen auf, Tohru Naka­mura von Gei­sels Wer­neck­hof kocht dazu. Jens Priewe hat schon schlim­mere Tage in der baye­ri­schen Lan­des­haupt­stadt erlebt. mehr...

This website uses a Hackadelic PlugIn, Hackadelic Sliding Notes 1.6.5.