weinkenner.de: die besten Momente des traurigen Jahrs 2016

Wir wol­len am letz­ten Tag des Jah­res nicht von Trump, von Aleppo, vom Flücht­lings­elend, von David Bowie✝, von Nizza oder vom Breit­scheid Platz reden. Wir wol­len von den lus­tigs­ten und dümms­ten, den unver­schäm­tes­ten und welt­frem­des­ten Mails erzäh­len, die weinkenner.de in 2016 erhal­ten hat. mehr...

Ben Bracken - Islay Malt goes Lidl

„Die rauchig-raue Seele Islays, gebän­digt durch eine 22-jährige Eichen­fass­la­ge­rung“, so ist auf der Lidl-Internetseite zu lesen. Wie­viel Islay steckt in die­sem Malt und wie gut ist er wirk­lich? Eines schon mal vorab – der Preis-Leistungs-Sieg ist ihm gewiss: 22yo Islay unter 50 Euro – und mit 20-Prozent-Aktion sogar nur 39,99 Euro. mehr...

 
 
Würden Sie zu diesem Gericht einen Bordeaux trinken?

Kön­nen Sie durch­aus – auch wenn es gegen her­kömm­li­che Regeln ver­stößt. Patrick Hem­min­ger hat an einem Boot­camp zum Food­pai­ring teil­ge­nom­men. Die Auf­gabe: tro­ckene Rot­weine wie den Bor­deaux mit pas­sen­den Spei­sen zu kom­bi­nie­ren. mehr...

Nachverkostet: die 15 besten SALON-Blaufränkischen

Der SALON ist Öster­reichs aus­sa­ge­kräf­tigste Wein­prä­mie­rung. Sie gibt einen guten Über­blick vor allem über die Weine, die nicht stän­dig im Ram­pen­licht der Öffent­lich­keit ste­hen. Jens Priewe hat die Sie­ger­weine nach­ver­kos­tet und man­chen High Poten­tial ent­deckt. mehr...

Domaine Michel Gaunoux: Burgunder der feinen, alten Art

Auf der Domaine Michel Gau­noux in Pom­mard scheint die Zeit ste­hen geblie­ben zu sein. Ein Vor­teil, fin­det Jens Priewe. Ihre Rot­weine ste­hen für die alten, manch­mal schon ver­lo­re­nen Werte des Bur­gund: Frucht, Finesse, Lang­le­big­keit. mehr...

Unter 10 Euro: Christoph Hammel und seine seriöse Liebfraumilch

Lieb­frau­milch? Die­ses süße Zeugs, das das Image des deut­schen Weins in der Welt kaputt gemacht hat? Ein Ver­rück­ter in der Pfalz legt die alte Platte wie­der auf und ruft: Yes we can! mehr...

Roederer Cristal 2007: bereits zu 60 Prozent biodynamisch

2007 war in der Cham­pa­gne ein gutes, aber kein gro­ßes Jahr. Auf jeden Fall gut genug, dass Roede­rer sei­nen Cris­tal abfüllt, sein Champagner-Flagschiff. Er erzielt bei den inter­na­tio­na­len Kri­ti­kern hohe Bewer­tun­gen. In die­sem Jahr­hun­dert war nur 2002 bes­ser. mehr...

Moderner Weinsprech: Kommunizieren im Nonsens-Modus

Die Art, wie heute über Wein gespro­chen und geschrie­ben wird, ver­ne­belt den Kopf, fin­det Jens Priewe. Ist lei­den­schafts­lo­ser Rou­ti­ne­sprech oder sinn­freies Geschwa­fel. mehr...

Die erstaunliche Namensherkunft italienischer Rebsorten

Sie sind die wah­ren Prot­ago­nis­ten der ita­lie­ni­schen Wein­kul­tur – die auto­chtho­nen Reb­sor­ten. Aber wis­sen Sie auch, warum diese so hei­ßen? mehr...

This website uses a Hackadelic PlugIn, Hackadelic Sliding Notes 1.6.5.