Herder Zehn: Ambitionierte Weinbar mit kleiner Küche

Heute nehmen wir unsere Leser mit in eine in 2020 preisgekrönte Weinbar in der kleinen sächsischen Universitätsstadt Freiberg.

Das Deut­schen Wein­in­sti­tuts (DWI) hat die­ses Jar den Titel “Aus­ge­zeich­ne­te Wein­gas­tro­no­mie” an eine Wein­bar in der klei­nen säch­si­schen Uni­ver­si­täts­stadt Frei­berg ver­ge­ben. In der Begrün­dung der Jury heisst es: „So eine Wein­bar ver­mu­tet man viel­leicht in Frank­furt – sie befin­det sich aber im säch­si­schen Frei­berg: „Her­der 10“, benannt nach der Adres­se, ist das erfolg­rei­che Auf­bau­pro­jekt von Janek Schu­mann, einem der weni­gen Deut­schen, die sich mit dem Titel Mas­ter of Wine schmü­cken kön­nen.

Der gebür­ti­ge Frei­ber­ger, Wein­lieb­ha­ber und -samm­ler, arbei­te­te lan­ge in der ört­li­chen Spar­kas­se, absol­vier­te die här­tes­te inter­na­tio­na­le Wein­prü­fung, den Mas­ter of Wine (MW) und fand, dass sei­ne Hei­mat­stadt mit 40.000 Ein­woh­nern doch ein „wun­der­ba­rer Stand­ort“ für sein ambi­tio­nier­tes Ziel sei. 2017 eröff­ne­te er eine Wein­bar mit Bis­tro, für des­sen Kon­zept er jetzt aus­ge­zeich­net wur­de. Zu Recht: 1.500 Posi­tio­nen hat er parat, 25 bie­tet er offen an. „Für jeden ist etwas dabei, Haupt­sa­che, der Wein hat Cha­rak­ter und der Betrieb ori­en­tiert sich an nach­hal­ti­gen wie ethi­schen Grund­sät­zen.“

HERDER ZEHN
Her­der­stras­se 10
09599 Frei­berg

Tele­fon:  +49-3731-23013
Email: info@herder10.com
Web­site: www.herder10.com

Über den Autor
link Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben