5 Weinbars in München, die Sie auf den Geschmack bringen

Die Skyline von München

Mün­chen und Bier? Ein Klas­si­ker. Mün­chen und Wein? Weni­ger typisch, aber eine min­des­tens eben­so gelun­ge­ne Kom­bi­na­ti­on fin­det der Wein­ken­ner. Weil wir bei unse­rem nächs­ten Besuch in der baye­ri­schen Metro­po­le kei­nes­falls auf ein gutes Glas Wein ver­zich­ten wol­len, haben wir unse­re Füh­ler aus­ge­streckt und eini­ge groß­ar­ti­ge Wein­bars in Mün­chen auf­ge­spürt. Pro­bie­ren Sie sich ein­fach mal quer durch unse­re Lis­te, die Sie defi­ni­tiv auf den Geschmack bringt…



Grapes München
Weinbar in der Münchener Altstadt

Sie sind noch auf der Suche nach dem idea­len Ort für einen stilvoll-relaxten After-Work-Wein? Die­se Wein­bar schafft es so gekonnt, den Mün­che­ner Chic mit einem läs­si­gen Life­style zu kom­bi­nie­ren, dass Sie garan­tiert nicht nach dem ers­ten Glas gehen. Aller­dings beein­druckt der Laden nicht nur mit sei­ner pfif­fi­gen Leich­tig­keit des Ambi­en­tes und dem moder­nen Inte­ri­eur, son­dern vor allem auch mit sei­ner umfang­rei­chen Wein­kar­te.

Die Weinbar Grapes München von innen
Die Weinbar Grapes München von innen
Die Weinbar Grapes München von innen
Die Weinbar Grapes München von innen

Nachgefragt:

Wie vie­le Wei­ne haben Sie im Ange­bot?

Wir haben ca. 950 ver­schie­de­ne Posi­tio­nen auf der Kar­te.

Ihr Spe­zi­al­ge­biet?

Spe­zia­li­siert sind wir auf inter­na­tio­na­le Wei­ne wobei Frank­reich die größ­te Rol­le spielt.

Was ist das Beson­de­re dar­an?

Wir haben eine Viel­zahl von klei­nen Wein­gü­tern die nicht jeder kennt, da ist immer was neu­es Span­nen­des dabei. Unser Schwer­punkt liegt sicher dar­in, dem Gast ein ent­spann­tes Wein­erleb­nis zu ermög­li­chen. Wir sind der Mei­nung „Wein muss Spaß machen und darf nicht kom­pli­ziert gemacht wer­den“. Unser Kli­en­tel ist bunt gemischt. Vom 18-jährigen Azu­bi, der sich mit dem Trink­geld eine schö­ne Fla­sche Wein kauft, bis zu Busi­ness­men­schen ist alles dabei.


Die Adresse:


Gra­pes Mün­chen

Leder­er­stra­ße 8

80331 Mün­chen

Tel.: +49 89 24 22 49 504

https://www.grapes-weinbar.de/



Hoiz Weinbistro
Weinbar in der Münchener Altstadt

Baye­ri­sche Gemüt­lich­keit in sei­ner Rein­form im modern-urigen Dekor mit viel Holz und einem Hauch Nostalgie-Charme ver­zau­bert jeden Besu­cher des Hoiz Wein­bis­tros. Zum Wein wird hier – typisch Mün­chen – ger­ne eine klei­ne Brot­zeit gereicht oder auch eini­ge def­ti­ge Steakhouse-Gerichte für den gro­ßen Hun­ger. Gemüt­lich, lau­schig, ver­träumt, kurz­um: Der per­fek­te Ort, um mal wie­der alte Freun­de zu tref­fen.

Die Weinbar Hoiz Weinbistro in München von innen
Die Weinbar Hoiz Weinbistro in München von innen

Nachgefragt:

Wie vie­le Wei­ne haben Sie im Ange­bot?

Genau 204 und wir wol­len unser Pro­gramm auch noch etwas erwei­tern.

Ihr Spe­zi­al­ge­biet?

Wir haben uns auf klei­ne Wein­gü­ter spe­zia­li­siert. Meist bio­dy­na­mi­sche Wein­gü­ter, bei denen das Hand­werk im Vor­der­grund steht.

Unbe­dingt pro­bie­ren:

Natür­lich unse­re Haus­cu­vée, die wir seit vier Jah­ren mit Max Mül­ler aus Fran­ken zusam­men­stel­len. Oder wie wäre es mit ein einem Schluck 1998er Ries­ling Spät­le­se vom Wein­gut Brechtl aus dem Wein­vier­tel?


Die Adresse:


Hoiz Wein­bis­tro

Sebas­ti­ans­platz 3

80331 Mün­chen

Tel.: +49 089 26 94 91 20

https://hoiz.wine/



Kim&Co
Weinbar in München Au-Haidhausen

Genie­ßen Sie unkom­pli­ziert köst­li­che Wei­ne in ent­spann­ter Atmo­sphä­re. Die Wein­bar Kim&Co am Johan­nis­platz im Stadt­teil Au-Haidhausen begrüßt vor allem Stamm­kund­schaft, zu der viel­leicht auch Sie bald zäh­len. Zum Wein gibt es loka­le Lecke­rei­en wie Back­hendl aus sai­so­na­len Zuta­ten, die wöchent­lich wech­seln.

Tischdekoration in der Weinbar Kim&Co in München
Backhendl in der Weinbar Kim&Co in München
Die Weinbar Kim&Co in München von innen

Nachgefragt:

Wie vie­le Wei­ne haben Sie im Ange­bot?

In der Fla­schen­kar­te füh­ren wir etwa 100 Posi­tio­nen und im offe­nen Aus­schank zwölf Wei­ne, die alle 14 Tage aus­ge­tauscht wer­den.

Ihr Spe­zi­al­ge­biet?

Wir kon­zen­trie­ren uns auf euro­päi­sche Wei­ne mit Schwer­punkt auf den deut­schen Wei­nen.

Unbe­dingt pro­bie­ren:

Mein abso­lu­ter Favo­rit ist der 2013 Vog­lar Sau­vi­gnon Blanc von Peter Dipo­li aus Süd­ti­rol.


Die Adresse:


Kim&Co

Johan­nis­platz 11

81667 Mün­chen

Tel.: +49 89 44 11 99 30

http://www.kimundco.de/



Déjà bu?
Weinbar in München Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Eine Wein­bar, die aus­schließ­lich mit fran­zö­si­schen Pro­duk­ten arbei­tet, erwar­tet Sie in der Isar­vor­stadt. Essen und Wein stam­men exklu­siv aus dem Land der Fein­schme­cker und kom­men noch dazu von klei­nen Her­stel­lern, die den Betrei­bern des Déjà bu? per­sön­lich bekannt sind. Das Ziel ist es, baye­ri­sche Urig­keit und fran­zö­si­sches Savoir-vivre mit­ein­an­der zu kom­bi­nie­ren, sei es für einen roman­ti­schen Abend zu zweit oder eine gemüt­li­che Run­de unter Freun­den.

Weine in der Weinbar Déjà bu? in München
Die Weinbar Déjà bu? in München von außen
Die Weinbar Déjà bu? in München von innen

Nachgefragt:

Wie vie­le Wei­ne haben Sie im Ange­bot?

Wir haben immer jeweils fünf Weiß- und Rot­wei­ne sowie einen Cré­mant und einen Rosé offen zum Aus­schank. Dazu, als Fla­sche, bie­ten wir sechs Rot­wei­ne, acht Weiß­wei­ne, vier Cham­pa­gner und Cid­re.

Ihr Spe­zi­al­ge­biet?

Wir bie­ten nur fran­zö­si­sche Wei­ne sowie fran­zö­si­sches Essen an.

Unbe­dingt pro­bie­ren:

Als Weiß­wein emp­feh­len wir wärms­tens den Viré-Clessé. Viré-Clessé ist eine klei­ne Appel­la­ti­on im Süd-Burgund. Es han­delt sich um einen rei­nen Char­don­nay, im Bar­ri­que gereift. Er zeich­net sich durch sei­ne Ele­ganz und Kraft aus.

Die zwei­te Emp­feh­lung ist ein roter Gigon­das, eine klei­ne Appel­la­ti­on des Rhô­ne Tals. Die­ser tief­grün­di­ge Rot­wein ver­fügt über Aro­men von rei­fen dunk­len Bee­ren, die von einer ange­neh­men Fri­sche beglei­tet wird.


Die Adresse:


Déjà bu?

But­ter­mel­cher­str. 2a

80469 Mün­chen

Mobil: +49 174 704 88 07

http://www.deja-bu.de/



Toskana Weinhandlung

Weinbar in München Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Schon seit über 30 Jah­ren – näm­lich seit 1985 – setzt die Tos­ka­na Wein­hand­lung nun schon auf Qua­li­tät und alles, was schmeckt. Die ita­lie­ni­sche Wein­hand­lung ist, wie der Name schon ver­mu­ten lässt, auf die Tos­ka­na spe­zia­li­siert und hat erst vor eini­gen Jah­ren den Weinbar-Bereich eröff­net. Inmit­ten des ange­sag­ten Glo­cken­bach­vier­tels kön­nen Sie neben den Wei­nen auch kal­te ita­lie­ni­sche Anti­pas­ti sowie ande­re Klei­nig­kei­ten schna­bu­lie­ren. Die Wein­hand­lung ver­an­stal­tet außer­dem regel­mä­ßig Degus­ta­tio­nen und Wein-Seminare.

Die Toskana Weinhandlung in München
Die Toskana Weinhandlung in München von außen
Die Toskana Weinhandlung in München

Nachgefragt:

Wie vie­le Wei­ne haben Sie im Ange­bot?

Die Gastro-Karte ist über­schau­bar, das heißt es gibt drei Rote und drei Wei­ße. Aller­dings haben wir auch ein Tagesan­ge­bot, das je nach Sit­au­ti­on, Lust und Lau­ne wech­selt – eben so, wie es passt. Zusätz­lich kön­nen Wei­ne aus dem Regal genom­men wer­den und zum Laden­preis zuzüg­lich 12 Euro Kork­geld bei uns getrun­ken wer­den.

Ihr Spe­zi­al­ge­biet?

Unser Schwer­punkt liegt auf ita­lie­ni­schen Wei­nen, wir füh­ren aber auch in klei­ner Selek­ti­on (meist max. zwei Wein­gü­ter) Wei­ne aus Argen­ti­ni­en, Isra­el, Por­tu­gal, Öster­reich und Deutsch­land.

Unbe­dingt pro­bie­ren:

Den Chi­an­ti Supe­rio­re von dem klei­nen, alten Wein­gut Vil­la Miglia­ri­na & Mon­toz­zi. Er ist bio und vegan, und schmeckt har­mo­nisch rund, erstaun­lich säu­re­arm. Auch für Chianti-Skeptiker emp­feh­lens­wert!


Die Adresse:


Tos­ka­na Wein­hand­lung

Rei­chen­bach­stra­ße 51

80469 Mün­chen

Tel.: +49 89 2015119

https://www.toskana-weinhandlung.de/


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben