Rutherglen

Hei­ßes aus­tra­li­sches Wein­an­bau­ge­biet im Nor­den Vic­to­ri­as am Mur­ray River, berühmt für sei­ne schwe­ren süßen Likör­wei­ne, die bei Ken­nern hoch geschätzt sind. Sie wer­den aus über­rei­fen, gesun­den Mus­cat– bzw. Tokay-Trau­ben gewon­nen, die in leicht geschrum­pel­tem Zustand, aber ohne Botry­tis cine­rea-Befall gele­sen, gekel­tert und ver­go­ren wer­den. Bei 5 bis 7 Vol. % Alko­hol wird die Gärung durch Zuga­be von destil­lier­tem Alko­hol gestoppt, sodass die Wei­ne eine hohe Rest­sü­ße auf­wei­sen, gleich­zei­tig aber gut kon­ser­viert wer­den und somit aus­ge­spro­chen lang­le­big sind. Hin­ter der Muscat-Traube ver­birgt sich eine dunk­le Spiel­art der Mus­cat Blanc à Petits Grains (auch Brown Mus­cat genannt). Sie gibt dem Wein eine maha­go­ni­far­be­ne Tönung. Die Aro­men­pa­let­te die­ses Weins reicht von Tee bis Malz­ex­trakt. Hin­ter der Tokay-Traube ver­birgt sich die Mus­ca­del­le. Die aus ihr erzeug­ten Wei­ne sind hel­ler in der Far­be und fas­zi­nie­ren durch den puren Trau­ben­ge­schmack. Oft wird der Most die­ser Sor­te gar nicht ver­go­ren, son­dern es wird sofort Alko­hol zuge­setzt, sodass der Tokay im stren­gen Sin­ne gar kein Wein, son­dern ein Likör ist. Ruther­g­len ist ein klei­nes, ver­träum­tes Anbau­ge­biet bei Coro­wa im Nor­den des Bun­des­staats Vic­to­ria. Das Gebiet wur­de um 1850 von deut­schen Aus­wan­de­rern aus dem Baros­sa Val­ley besie­delt. Sie began­nen auch, die ers­ten Reben zu pflan­zen. Die Tra­di­ti­on der alko­hol­ver­stärk­ten Süß­wei­ne begann zu Beginn des 20. Jahr­hun­derts und hat sich in Ruther­g­len bis heu­te gehal­ten, im Gegen­satz zu ande­ren hei­ßen Anbau­ge­bie­ten in Aus­tra­li­en. Die Mus­cats und Tokays kon­kur­rie­ren heu­te mit den gleich­ar­ti­gen Wei­nen aus dem fran­zö­si­schen Fron­ti­gnan und dem por­tu­gie­si­schen Set­úbal. Übri­gens wur­de die wah­re Iden­ti­tät der Tokay-Traube erst im Jahr 1976 auf­ge­deckt. Bis dahin glaub­ten die Rutherglen-Winzer, die Sor­te sei die unga­ri­sche Hárs­le­velú, die zu den drei Trau­ben gehört, die in den Toka­ji ein­ge­hen. Wich­ti­ge Erzeu­ger sind All Saints Esta­te, Cham­bers Rose­wood, Geh­rig Bro­thers, Mor­ris, Stan­ton Kil­len. Dane­ben wird in Ruther­g­len eine gro­ße Men­ge ein­fa­chen, tro­cke­nen Weins aus nahe­zu allen in Aus­tra­li­en ange­bau­ten Reb­sor­ten erzeugt, beson­ders aus Ries­ling.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben