Muscadelle

Früh­rei­fe Weiß­wein­trau­be, die in den meis­ten Weiß­wei­nen des Bor­deaux in gerin­ger Men­ge ent­hal­ten ist (etwa in Entre-Deux-Mers und in Gra­ves). Sie gibt den Wei­nen eine aromatisch-würzige Note, die die oft all­zu pikan­te Sau­vi­gnon Blanc, mit der sie meist assem­bliert wird, etwas mil­dert. Sie hat nichts mit den ver­schie­de­nen Mus­ka­tel­ler-Sor­ten zu tun. Die ertrags­star­ke Sor­te fin­det man auch in Kali­for­ni­en unter der Bezeich­nung Sau­vi­gnon Vert sowie in Süd­afri­ka und in Aus­tra­li­en, wo sie Tokay genannt wird und berühm­te Likör­wei­ne ergibt (Rut­her­g­len).

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben