Syrah

Eine der edels­ten Rot­wein­sor­ten der Welt, die an der Rhô­ne in Frank­reich zu Hau­se ist. Mehr oder min­der rein­sor­ti­ge Syrah-Weine sind der majes­tä­ti­sche Her­mi­ta­ge, der ele­gan­te­re Côte Rôtie, die leich­te­ren Saint-Joseph und Cor­nas sowie der rote Crozes-Hermitage. Im Châteauneuf-du-Pape und ande­ren Wei­nen der süd­li­chen Rhô­ne ist Syrah eben­falls ent­hal­ten. Sie alle sind dun­kel­far­big, tan­ninstark und mit einem bit­ter­sü­ßen, wür­zi­gen Bee­ren­aro­ma aus­ge­stat­tet. In Aus­tra­li­en wird die Sor­te Shiraz genannt und ist neben der Caber­net Sau­vi­gnon die häu­figs­te Rot­wein­sor­te des Lan­des. Wei­te­re Syn­ony­me und Schreib­wei­sen sind Syra, Syrac, Sirah, Can­di­ve, Serè­ne und Mar­san­ne Noir (Syrah).

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben