Acininobili

Hoch­klas­si­ger edel­sü­ßer Weiß­wein (IGT Vene­to) aus Ves­paio­lo-Trau­ben (85 Pro­zent), Tocai Friu­la­no (10 Pro­zent) und Gar­ga­ne­ga (5 Pro­zent), erzeugt vom Wein­gut Macu­lan im nord­ita­lie­ni­schen Bre­gan­ze. Die Trau­ben für die­sen Wein wer­den Ende Sep­tem­ber voll­reif gele­sen und in kli­ma­ti­sier­ten, luft­feuch­ten Kam­mern gela­gert, um die Ent­ste­hung von Botry­tis zu sti­mu­lie­ren. Ende Janu­ar wer­den die von der Edel­fäu­le befal­le­nen Bee­ren oder Trau­ben­tei­le sepa­riert, gekel­tert und ver­go­ren. Der Rest­zu­ckergehalt des Weins liegt bei ca. 200 Gramm/Liter, die Säu­re bei 8,5 Pro­zent. Erzeugt wer­den durch­schnitt­lich 3500 Fla­schen jähr­lich.