Garganega

Ins­be­son­de­re in Vene­ti­en weit ver­brei­te­te Weiß­wein­reb­s­or­te, die die Basis des Soave, des Gam­bel­la­ra, des Bian­co di Cus­to­za sowie vie­ler Weiß­wei­ne der Col­li Beri­ci und der Col­li Euganei bil­den. Es gibt vie­le Spiel­ar­ten die­ser Sor­te, die hohe Erträ­ge, gro­ße Bee­ren und eine Anfäl­lig­keit für Fäul­nis gemein­sam haben. Bei opti­ma­ler Pfle­ge und in den bes­ten Lagen kön­nen aus ihr jedoch sehr gute Weiß­wei­ne gewon­nen wer­den.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben