Pedro Ximénez

Frü­her in gro­ßen Men­gen in Jerez zur Her­stel­lung von Sher­ry ange­bau­te, der­zeit stark zurück­ge­hen­de spa­ni­sche Weiß­wein­trau­be. In Spa­ni­en ist die Reb­sor­te v. a. in Anda­lu­si­en, Valen­cia und Extre­ma­du­ra anzu­tref­fen sowie in den Sherry-ähnlichen Wei­nen der DO Montilla-Moriles. Die größ­te Pedro-Ximenez-Anbaufläche aber befin­det sich heu­te in Argen­ti­ni­en und Aus­tra­li­en, wo aus ihr über­wie­gend Bran­dys und Likör­wei­ne her­ge­stellt wer­den.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben