Savuto

Klei­nes DOC-Gebiet in der süd­ita­lie­ni­schen Region Kala­brien, bekannt für cha­rak­ter­volle, tan­ninbetonte Rot­weine. Sie wach­sen an den west­li­chen Hän­gen des Sila-Gebirges am Tyr­rhe­ni­schen Meer und wer­den aus den Sor­ten Gaglioppo, Greco Nero, Nerello Cap­puc­cio, Magliocco, San­giovese sowie (fakul­ta­tiv) aus den wei­ßen Sor­ten Treb­biano und Peco­rino her­ge­stellt. Die bes­ten kom­men mit dem Prä­di­kat »Supe­riore« auf den Markt (Min­dest­al­ko­hol­ge­halt 12,5 Vol. % und zwei Jahre Reife). Füh­ren­der Erzeu­ger ist Odoardi.