Zapfenschnitt

Form des Reb­schnitts, bei dem pro Zap­fen nur zwei Augen ange­schnit­ten wer­den (im Gegen­satz zum Frucht­ru­t­en­schnitt mit 6 bis 15 Augen). Aus einem Auge bil­det sich im kom­men­den Jahr der neue Trieb. Der Zap­fen­schnitt ist typisch für die Cordon-Erziehung, bei der auf jedem Reb­arm sechs bis acht Zap­fen sit­zen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben