Nordungarn

Wein­bau­re­gi­on im Nord­os­ten Ungarns (Észak-magyarországi szóló­ter­mó táj) mit den Anbau­ge­bie­ten Bükkal­ja, Eger und Mátraal­ja. Das am wei­tes­ten nord­öst­lich, an der Gren­ze zur Slo­wa­kei gele­ge­ne Gebiet ist gleich­zei­tig das berühm­tes­te des Lan­des: Tokaj-Hegyalja.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben