Burgund

Berühm­tes fran­zö­si­sches Wein­an­bau­ge­biet, das sich auf vier, weit aus­ein­an­der gezo­ge­ne fran­zö­si­sche Dépar­te­ments ver­teilt. An das im Nor­den gele­ge­ne berühm­te Weiß­wein­ge­biet Chab­lis (Dépar­te­ment Yon­ne) schlie­ßen sich nach Süden die Rot­wein­re­gi­on Côte de Nuits sowie die vor­züg­li­che Rot- und Weiß­wein­re­gi­on Côte de Beau­ne an (bei­de Dépar­te­ment Côte de Nuits), süd­lich gefolgt vom Cha­lon­nais (Côte Cha­lon­nai­se) und dem Mâcon­nais (bei­de Dépar­te­ment Saône-et-Loire) sowie schließ­lich dem Beau­jo­lais ganz im Süden (Dépar­te­ment Rhô­ne).

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben