Santa Cruz Mountains

Von dich­ten Redwood-Wäldern bedeck­ter Hügel­zug in Kali­for­nien, der sich von der Half Moon Bay süd­lich von San Fran­cisco aus etwa 50 Kilo­me­ter bis nach Wat­son­ville zieht und einem klei­nen, zer­split­ter­ten Wein­an­bau­ge­biet den Namen gege­ben hat. Der küh­lere Teil des Gebiets liegt auf der West­seite der Hügel­kette und blickt zum Pazi­fi­schen Ozean. Dort wer­den über­wie­gend Weiß­weine und Pinot Noir ange­baut. Östlich des Kamms in Rich­tung Cuper­tino, Sara­toga und Los Gatos wach­sen haupt­säch­lich Caber­net Sau­vi­gnon und Char­don­nay. Das bekann­teste Wein­gut auf die­ser Seite ist Ridge Mon­t­ebello. Aber auch Ahl­gren, Kathryn Ken­nedy und Mount Eden sind bekannt gute Wein­er­zeu­ger. Auf der ande­ren Seite liegt die Bonny Doon Winery mit dem exzen­tri­schen Ran­dall Grahm, einem der Rhône Ran­gers und här­tes­ten Kri­ti­ker der kali­for­ni­schen Weinindustrie.