Wurzelecht

Nicht auf Ame­ri­ka­ner­re­ben gepfropf­te, unver­edel­te Reben, die gegen die Reb­laus nicht geschützt sind. Vor dem Auf­tre­ten der Reb­laus waren alle Reben wur­zel­echt. Sie wur­den ver­mehrt, indem ein Trieb nach unten gebo­gen und mit der Trieb­spit­ze in die Erde gesteckt wur­de. Dabei ent­wi­ckel­te die Trieb­spit­ze Wur­zeln, aus denen im dar­auf fol­gen­den Jahr ein neu­er Reb­stock ent­stand.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben