Acceptable Daily Intake

engl., Abkür­zung: ADI. Gemeint ist mit die­ser Bezeich­nung die ver­träg­li­che täg­li­che Dosis einer Sub­stanz, die ein Mensch ohne gesund­heits­schä­di­gen­de Fol­gen wäh­rend sei­ner gesam­ten Lebens­zeit zu sich neh­men kann. Die ADI-Werte wer­den in Ver­su­chen ermit­telt und von der World Health Orga­ni­za­ti­on (WHO) ver­öf­fent­licht. So gibt es bei­spiels­wei­se ADI-Werte zum The­ma Schwe­fel im Wein und Zucker beim Dia­be­ti­ker­wein. Zum The­ma »Alko­hol« gibt es von der WHO kei­nen ADI-Wert, son­dern ledig­lich eine »ver­mut­lich nicht schä­di­gen­de Ober­gren­ze«.

Partner

Anzeige

Anzeige

Unser Newsletter