Absetzen

Scho­nen­des Ver­fah­ren zum Vor­klä­ren von Mos­ten. Dabei wird der Most im Edel­stahl­tank für 24 Stun­den auf 5 bis 0°C her­un­ter­ge­kühlt, sodass die uner­wünsch­ten fes­ten Bestand­tei­le (etwa Rap­pen, Scha­len­res­te, Blatt­par­ti­kel u. Ä.) auf den Boden sin­ken und der sau­be­re Most abge­zo­gen und in den Gär­tank gepumpt wer­den kann. Bei stark ver­schmutz­ten Mos­ten, etwa in Jah­ren mit viel edel­fau­lem Lese­gut (Edel­fäu­le), kann eine Zen­tri­fu­gie­rung nötig wer­den.

Partner

Anzeige

Anzeige

Unser Newsletter