Szerednye Hordó

ungar., Holz­fass mit einem Inhalt von 200 bis 220 Liter. Das nach dem Ort Sze­red­nye benannte unga­ri­sche Fass (frü­her auch Kas­sai oder Kaschauer genannt) wird heute vor­wie­gend für die Pro­duk­tion von Toka­jer verwendet.