San Antonio

Jüngstes und mit derzeit 300 ha kleinstes Wein­an­bau­ge­biet Chiles (auch Valle de San Antonio), das rund 60 Kilo­meter südlich von Valpa­raíso liegt und nur 25 Kilo­meter vom Pazi­fi­schen Ozean entfernt ist. Es gehört wein­bau­lich zur Región del Acon­cagua. Die Tempe­ra­turen sind in San Antonio noch kühler als im weiter nörd­lich gele­genen Casa­blanca. Ange­baut werden über­wie­gend Weiß­weine. Der einzige örtliche Erzeuger ist Viña Leyda.