2010 Gigondas „La Font du Tonin“

Dunk­les Pur­pur­rot, edler Duft nach Wald­bee­ren und Schwarz­kir­sche, fei­ne, holz­un­ter­leg­te Süße, am Gau­men dich­te, fast cre­mi­ge Schwarz­kir­sche, weich und reif, hohe Kon­zen­tra­ti­on, Holz schon gut inte­griert, gro­ßer schmel­zi­ger Stoff, exzel­len­te Struk­tur, küh­le Gesamt­sti­lis­tik, sehr lan­ger Nach­hall – ein Wein mit gro­ßer Kraft und hohem Alte­rungs­po­ten­ti­al ganz am Beginn sei­ner Ent­wick­lung.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben