1989 Rand­er­sa­cke­rer Son­nen­stuhl Ries­la­ner Kabi­nett

Kräf­ti­ges Gold­gelb, sehr ein­neh­mende Aro­men von Quit­te, Honig und getrock­ne­ten Apri­ko­sen; am Gau­men reif und sehr aus­ge­wo­gen, getrock­nete Früch­te, mitt­lere Dich­te, sehr gut inte­grierte Säu­re, im recht lan­gen Nach­hall fei­ne Küh­le. Ein erstaun­li­cher Wein mit nur 11,9 % Alko­hol aus einem Jahr­gang, in dem „auch die Sti­ckel noch Trau­ben tru­gen“, wie man in Fran­ken ange­sichts der Ern­te­menge sag­te.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben