Weingut Tesch

Weinregion

Nahe

Rebsorten

84% Riesling
8% Weißburgunder
8% Spätburgunder

Rebfläche

18,8 ha

Böden

rote Sandsteinverwitterung
Ton
Lehm mit rotem Schotter
Löss

Lagen

Langenlonsheimer Königsschild
Langenlonsheimer Löhrer Berg
Laubenheimer Karthäuser
Laubenheimer St. Remigiusberg

Jahresproduktion

140000 Flaschen

Historie

Das Weingut ist seit 1723 in Familienbesitz.


Verwandte Artikel:

03.12.2010 | Nahe-Winzer Martin Tesch macht Hosen-Riesling

Die Weine

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)