Weingut von Winning Dr. Deinhard

Weinregion

Pfalz

Rebsorten

80% Riesling
20% übrige Sorten

Rebfläche

36 ha

Böden

Buntsandstein
Basaltschotter
toniger Sand
tertiarer Kalk
Lösslehm

Lagen

Deidesheimer Grainhübel
Deidesheimer Kalkofen
Deidesheimer Kieselberg
Deidesheimer Langenmorgen
Deidesheimer Mäushöhle
Forster Jesuitengarten
Forster Ungeheuer
Ruppertsberger Linsenbusch
Ruppertsberger Reiterpfad
Ruppertsberger Spieß

Jahresproduktion

260000 Flaschen

Historie

1849 gegründet

Sehenswert

Gutsgebäude in rotem und gelbem Buntsandstein
origineller Probierraum im ehemaligen Pferdestall


Verwandte Artikel:

15.01.2011 | Uli Kurzmeier mag: 2009 Forster Ungeheuer Riesling, Weingut von Winning
27.09.2011 | Dreister Traubenklau bei von Winning

Die Weine

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)