Weingut Manz

Weinregion

Rheinhessen

Rebsorten

40% Riesling
40% Burgundersorten
20% übrige Sorten

Rebfläche

20 ha

Böden

Kalkmergel mit hohem Ton- und Gesteinsanteil
Kalksteinverwitterung
Rotschiefer

Lagen

Niersteiner Hipping
Oppenheimer Herrenberg
Oppenheimer Sackträger
Weinolsheimer Kehr

Jahresproduktion

150000 Flaschen

Historie

Das Weingut wurde 1725 das erste Mal als Gutshof erwähnt.

Sehenswert

rustikale Weinprobierstube in alter Scheune
Weinkeller
neuer Aussiedlerhof

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)