Kult am Tegernsee: Romana Echensperger MW schenkt ein, Christian Jürgens kocht dazu

Romana und Christian Teaser
Romana Echensperger MW und Drei-Sterne-Koch Christan Jürgens vom Restaurant Überfahrt in Rottach Egern planen ab August fünf hochkarätige Weinevents am Tegernsee.Hier lesen Sie alles über das Programm und die Termine.

Im Monats­rhyth­mus wird die renom­mier­te Som­me­liè­re und weinkenner-Mitarbeiterin, die als zwei­te Frau in Deutsch­land zum Mas­ter of Wine pro­mo­viert wur­de, einem klei­nen Kreis inter­es­sier­ter Gour­mets aus­ge­wähl­te Weinr­a­ri­tä­ten prä­sen­tie­ren und erläu­tern. Im Anschluss dar­an wird Chris­ti­an Jür­gens ein viel­gän­gi­ges, spe­zi­ell auf die­se Wei­ne zuge­schnit­te­nes Menu ser­vie­ren.

Die Mas­ter­clas­ses ste­hen jeweils unter einem bestimm­ten The­ma. Im August stellt Roma­na Echen­sper­ger neue Rosés vor, die in die Kate­go­rie gro­ßer Wei­ne gehö­ren („Hel­lo Kit­ty war ges­tern“). Im Sep­tem­ber ist eine Ver­ti­ka­le der sen­sa­tio­nel­len Vou­vray der Domai­ne Huet geplant („Mys­te­ri­um Fla­schen­rei­fe“). Im Okto­ber geht es um die Geheim­nis­se des Pie­mont („Baro­lo, Bar­bar­s­co und wei­ßer Trüf­fel“). Kurz vor Weih­nach­ten spru­delt dann der Cham­pa­gner („Von Ent­de­ckun­gen bis Kult aus Magn­um­fla­schen“).

Den Anfang macht bereits im Juli eine tol­le Pro­be unter dem Mot­to „1 Ter­ro­ir aus 4 Hän­den“. Dabei wer­den gro­ße Lagen­wei­ne von Le Cham­ber­tin bis Fors­ter Kir­chen­stück von ver­schie­de­nen Win­zern mit­ein­an­der ver­gli­chen. Nach der Ver­kos­tung (Roma­na Echen­sper­ger wird assis­tiert von der Überfahrt-Chefsommelière Mari­et­ta Steg­buch­ner) wer­den die­sel­ben Wei­ne im Rah­men eines Food Pai­ring zu einem acht­gän­gi­gen Menu von Chris­ti­an Jür­gens gereicht.

Die Termine

13. Juli 2019
„Des Win­zers Bei­trag: 1 Ter­ro­ir aus 4 Hän­den“

24. August 2019
„Rosé im Trend: Hel­lo Kit­ty war ges­tern“

28. Sep­tem­ber 2019
„Mys­te­ri­um Fla­schen­rei­fe: Domai­ne Huet aus fünf Jahr­zehn­ten“

12. Okto­ber 2019
„Die Geheim­nis­se des Pie­mont: Baro­lo, Bar­ba­res­co und wei­ßer Trüf­fel“

21. Dezem­ber 2019
„Cham­pa­gner: Von Ent­de­ckun­gen bis Kult aus Magn­um­fla­schen“

Beginn jeweils 10 Uhr. Preis: 690 Euro inkl. Menu

Über den Autor
Jens Priewe

Jens Priewe hat vie­le Jah­re als Politik- und Wirt­schafts­jour­na­list gear­bei­tet, bevor er auf das The­ma Wein umsat­tel­te. Er schreibt Kolum­nen für den Fein­schme­cker und für das schwei­ze­ri­sche Wein­ma­ga­zin Mer­um. Für den Wein­ken­ner, deren Gesell­schaf­ter er ist, hat er seit der Grün­dung über 200 Arti­kel bei­gesteu­ert. Außer­dem ist er Ver­fas­ser meh­re­rer erfolg­rei­cher Wein­bü­cher (u. a. „Wein – die gros­se Schu­le“, „Grund­kurs Wein“). Er stammt aus Schleswig-Holstein, lebt aber seit fast 40 Jah­ren in Mün­chen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben