Kaypingers Whiskyblog

Ein bunter Mix aus der Bunnahabhain-Destillerie

Udo & Rainer Kaypinger
Im heutigen Tasting haben wir Bunnahabhain aus verschiedenen Fassarten und Jahrzehnten im Glas: immer wieder für eine Überraschung gut – so auch dieses Mal. Am Start: The Queen of the Moorlands Rare Cask Ed.18, der 36yo TWA The Perfect Dram sowie die beiden Originalabfüllungen XXV Old Label und der 12yo aus den 70ern.

Im heu­ti­gen Tas­ting haben wir Bun­nah­ab­hain aus ver­schie­de­nen Fass­ar­ten und Jahr­zehn­ten im Glas: immer wie­der für eine Über­ra­schung gut – so auch die­ses Mal. Am Start: The Queen of the Moor­lands Rare Cask Ed.18, der 36yo TWA The Per­fect Dram sowie die bei­den Ori­gi­nal­ab­fül­lun­gen XXV Old Label und der 12yo aus den 70ern.

Hier gibt es noch eini­ge Infos zur Bren­ne­rei.


Tasting Notes


Bunnahabhain 12y ~1970er OB Old Bottle 12y on white neck label - 43%Bunnahabhain 12y ~1970er  OB Old Bottle 12y on white neck label – 43%
82

Far­be: Gold
Nase: Vol­les, wür­zi­ges und mal­zi­ges Sher­rya­ro­ma mit zar­tem Frucht­gum­mi und dump­fen Noten von Leder, Getrei­de, Papp­kar­ton und nas­sem Papier. Dazu süße und flo­ra­le Aro­men von wil­dem Honig, Klee und Hei­de­kraut.
Geschmack: Dünn, stau­big, par­fü­miert – ins­ge­samt wür­zig gehal­ten mit Noten von Kar­ton, Papier, Koh­le, altem Dach­bo­den und Oran­gen­scha­len.
Finish: Mit­tel­lang – süß mit Honig­a­ro­men, Leder und Noten von altem, par­fü­mier­tem Papier. Stau­big und wenig attrak­tiv aus­klin­gend.
Bemer­kung: Die Abfül­lun­gen des 12yo aus die­ser Zeit­epo­che sind so etwas von unter­schied­lich, was die Qua­li­tät betrifft. Wir hat­ten schon wel­che mit fast 10 Punk­ten mehr. Die­ser jedoch kann lei­der nicht so recht punk­ten, daher…
82 Punk­te (Nase: 88 / Geschmack: 80 / Finish: 78)


Bunnahabhain 25y 2005 OB XXV Old Label Bourbon and Sherry Casks - 43%Bunnahabhain 25y 2005 OB XXV Old Label Bourbon and Sherry Casks – 43%
86

Far­be: Hel­les Gold
Nase: Ins­ge­samt recht dünn mit wenig „bei­ßen­der“ Wür­ze. Scho­ko­la­de, Leder, zar­te Tabakno­ten, Vanil­le, Kara­mell­waf­feln und ein leich­ter Torf­hauch mit dump­fem Fass­ton. Abso­lut grad­li­nig und sau­ber gehal­ten.
Geschmack: Dünn und weich star­tend mit Holz, Kara­mell, Oran­gen, leicht sal­zi­ger Wür­ze und fri­schen Kräu­tern. Her­ber wer­dend und hin zum Finish auf­kom­men­de, leicht sah­ni­ge Scho­ko­no­ten.
Finish: Mit­tel­lang – frisch und zart wür­zig mit fruch­ti­gen Anklän­gen von Äpfeln, Oran­gen, Vanil­le sowie Nuss­öl und kräu­ter­hal­ti­gen Essen­zen.
86 Punk­te (Nase: 88 / Geschmack: 86 / Finish: 85)


Bunnahabhain 97-09 The Queen of the Moorlands Rare Cask Ed. 18 - 82btl - 60,2%Bunnahabhain 97-09 The Queen of the Moorlands Rare Cask Ed. 18 – 82btl – 60,2%
91

Far­be: Hel­les Stroh
Nase: Viel tor­fi­ger Rauch und leicht alko­ho­lisch im ers­ten Augen­blick. Erdi­ge Aro­men sowie dump­fe Frucht­no­ten in cre­mi­ger Mar­me­la­de und Vanil­le.
Geschmack: Mäch­tig! Sal­zi­ge Wür­ze und fei­ne Süße im Wech­sel­spiel. Torf, Rauch, Honig, Vanil­le und eine zar­te Zitrus­frucht domi­nie­ren den Geschmack.
Finish: Recht lang mit tro­cke­nen Hol­zaro­men (aber nicht hol­zig), Noten von Kakao, viel tro­cke­nem Torf, Zitro­ne und einer Honig­sü­ße. Gegen Ende noch mehr cre­mi­ge Noten von Kakao & Scho­ko­la­de – klas­se!
Bemer­kung: Schon ein klas­se Teil, die­ser recht jun­ge Bun­na!
91 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 91 / Finish: 92)


Bunnahabhain 36y 75-11 TWA The Perfect Dram Oloroso Butt 394btl - 56,8%Bunnahabhain 36y 75-11 TWA The Perfect Dram Oloroso Butt 394btl – 56,8%
92

Far­be: Rost­braun mit Kup­fer­stich
Nase: Nüs­se, Man­deln, Oran­gen­li­kör, Leder, Papier, Tabak, Rosi­nen, rote Trau­ben, würzig-salzig mit leicht ste­chen­dem Sher­ry. Eine dumpf-fruchtige Nase, die so rich­tig Spaß macht!
Geschmack: Wei­cher Start und trotz­dem mäch­tig auf der Zun­ge. Viel Oran­gen­mar­me­la­de, Sher­ry, mäch­ti­ge Sal­zig­keit, wür­zi­ger Pfef­fer, Mus­kat, etwas Holz und her­be Kräu­ter­aro­men. Jedoch auch Noten von schwar­zem Tee mit Honig, Nüs­se und nas­ses Leder. Klas­se!
Finish: Lang bis sehr lang – jetzt mehr her­bes Holz, Leder, Kräu­ter und nur noch wenig Süße. Dumpf und gedrun­gen aus­klin­gend.
Bemer­kung: Leicht betäu­bend auf der Zun­ge, aber ein­fach toll!
92 Punk­te (Nase: 92 / Geschmack: 92 / Finish: 91)


Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mo 18

Weinfest Knöringen

15. Juni - 18. Juni
Mo 18

Königsbacher Weinkerwe

15. Juni - 19. Juni
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29

Anzeige