Edition Sylt1: Zwei Wittmann-Weine für den Sommer und danach

(©weinkenner.de)
Für den Privatsender Sylt1 präsentiert Weinkenner Jens Priewe monatlich zwei ausgewählte Weine. Wer den Sommer in vollen Zügen genießen will, besorgt sie sich schnell.

Das Wein­gut Witt­mann im rhein­hes­si­schen West­ho­fen ist berühmt für sei­ne Ries­lin­ge. Aber in Rhein­hes­sen gedei­hen noch ande­re Sor­ten, zum Bei­spiel auch Wei­ßer Bur­gun­der. Der ist in 2019 so gut gera­ten, dass ich mich ent­schlos­sen habe, die­sen Wein in die Edi­ti­on Sylt1 zu neh­men statt eines Ries­lings. Ein Wein im fran­zö­si­schen Stil: tro­cken, aber nicht herb, im gro­ßen tra­di­tio­nel­len Holz­fass gereift, lan­ge auf der Hefe aus­ge­baut, ent­spre­chend cre­mig mit Noten von Zitrus, Apfeltar­te und einem Hauch von Vanil­le. Meis­ter­haft, fin­de ich. Und weit mehr als ein Ter­ras­sen­wein. Phil­ipp Witt­mann hat mir neu­lich ver­ra­ten, dass er im Moment von allen sei­nen Wei­nen am liebs­ten die­sen Wei­ßen Bur­gun­der trinkt.

Neben dem Weißen Burgunder besonders gut gelungen: der Rosé

Der zwei­te Wein, der mir in Witt­manns 2019er Kol­lek­ti­on extrem gut gefal­len hat, ist ein Rosé. Rosés gibt es – Sie wis­sen es, lie­be Leser – wie Sand am Meer. Die meis­ten sind dünn, par­fü­miert, bon­bon­haft fruch­tig. Witt­manns Rosé ist anders, inten­si­ver, gehalt­vol­ler, fei­ner. Er leuch­tet lachs­rot, hat eine schmel­zi­ge Frucht, die ein wenig an rei­fe Him­bee­ren erin­nert. Gut gekühlt ein Hoch­ge­nuss, beson­ders in die­sen hei­ßen Tagen (aber nicht nur). Ich trin­ke ihn solo, aber noch lie­ber zu Krab­ben, Schol­le, Lachs oder Muscheln.

Das Wein­gut hat je drei Fla­schen die­ser bei­den Wei­ne, die Sie in kei­nem Super­markt fin­den, zu einem Paket geschnürt. Wir haben es die „Edi­ti­on Sylt1“ genannt. Für 65 Euro bekom­men Sie die­ses Paket fracht­frei nach Hau­se gelie­fert. Ein­fach eine Mail schrei­ben an info@wittmannweingut.com oder dort direkt im Shop bestel­len oder im Wein­gut anru­fen unter 06244-905036.

Online shop : www.weingutwittmann.de

Über den Autor
link Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben