Report Chile

U30-Weinprobe mit chilenischen Weinen: mal langweilig, mal guuut…

U30-Weinprobe Teaser
Casillero del Diablo ist die bekannteste Weinmarke aus Chile. Vier junge Weinliebhaber aus Kaiserslautern, die sich über Facebook bei weinkenner.de beworben hatten, haben fünf Weine dieser „Marke“ getestet. Ihr Urteil reicht von „guuut“ bis „langweilig“. Jens Priewe hat sie nachverkostet.

Cas­il­le­ro del Dia­blo ist die bekann­tes­te Wein­mar­ke aus Chi­le. Vier jun­ge Wein­lieb­ha­ber aus Kai­sers­lau­tern, die sich über Face­book bei weinkenner.de bewor­ben hat­ten, haben fünf Wei­ne die­ser „Mar­ke“ getes­tet. Ihr Urteil reicht von „guuut“ bis „lang­wei­lig“. Jens Priewe hat sie nach­ver­kos­tet.

Marco und Michael | Foto: privatEigent­lich soll­te es eine Wein­pro­be zu sechst wer­den. Doch dann began­nen die Semes­ter­fe­ri­en – und weg waren de lie­ben Mittrin­ker. Zurück blie­ben nur der Diplom-Biologe Micha­el, damals noch 29, der Bio­lo­gie­dok­torant Mar­co, 28, die Master-Studentin Lisa, 25, sowie die Zoo­tier­pfle­ge­rin Ramo­na, 30. Alle sind an der Uni­ver­si­tät Kai­sers­lau­tern beschäf­tigt.

An einem war­men August-Sonntag tra­fen sich die Vier zum Gril­len im Hof der Uni und bruz­zel­ten Würst­chen, Rin­der­me­dail­lons und Gemü­se­spie­ße. Für den Wein hat­ten sie sich von zu Hau­se gro­ße Spiegelau-Kelche mit­ge­bracht. Der Weiß­wein stand auf Eis, die Roten waren vor­ge­kühlt und befan­den sich in einer Kühl­box, damit sie ange­sichts der som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren nicht zu warm wur­den.

Casillero del Diablo – erfolgreichster chilenischer Brand

Lisa und Michael | Foto: privat
Lisa und Micha­el

Die Wei­ne, die wir von weinkenner.de den jun­gen Aka­de­mi­kern zur Ver­kos­tung gege­ben hat­ten, kamen von der größ­ten Kel­le­rei in Chi­le: Con­cha y Toro. Die Men­ge der Fla­schen, die die Kel­le­rei  jedes Jahr füllt, liegt im zwei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­reich. Ihr Sor­ti­ment ist in zahl­rei­che „Mar­ken“ unter­glie­dert: ein­fa­che, mit­tel­klas­si­ge, hoch­prei­si­ge Wei­ne. Die Mar­ke Cas­il­le­ro del Dia­blo ist ein welt­weit hoch erfolg­rei­cher Premium-Brand, der sich durch ein aus­ge­zeich­ne­tes Preis-/Leistungsverhältnis aus­zeich­net.

Die Chi­le­nen sind Tri­kot­spon­sor des Premier-League-Vereins Man­ches­ter United, in Eng­land auch „die roten Teu­fel“ genannt. Die Spie­ler tra­gen den Schrift­zug des Weins auf der Brust. Cas­il­le­ro del Dia­blo bedeu­tet „Teu­fels­kel­ler“.

Ramona und Marco | Foto: privat
Ramo­na und Mar­co

Die Wei­ne sind in Deutsch­land sowohl über Wein­fach­hand­lun­gen als auch im geho­be­nen Lebens­mit­tel­han­del wie EDEKA, Gale­ria Kauf­hof etc. erhält­lich. Sie kos­ten zwi­schen 6,45 und 8,50 Euro pro Fla­sche, die Reser­va Priva­da rund 12 Euro.

Übri­gens: Alle Fla­schen, die wir nach Kai­ers­lau­tern gelie­fert haben, waren von Vorder- und Rückene­ti­kett sowie Kap­seln befreit. Es soll­te ja eine Blind­pro­be sein. Um Vor­ein­ge­nom­men­heit und Vor­ur­tei­le zu ver­mei­den, soll­te nie­mand wis­sen, woher die Wei­ne kom­men.

Die Weine

Sei­te 2: 2011 Char­don­nay Reser­va
Sei­te 3: 2011 Mer­lot Reser­va
Sei­te 4: 2010 Caber­net Sau­vi­gnon Reser­va
Sei­te 5: 2010 Car­menè­re Reser­va
Sei­te 6: 2010 Caber­net Sauvignon–Syrah Reser­va Priva­da

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Sa 21

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Sa 21

Anzeige