Sieben Schäumer zum Feste Feiern

Auch wenn dieses Jahr keine großen Events möglich sind, darf trotzdem guter Schaumwein getrunken werden! Unser Senior Editor Jossi Loibl hat für Euch seine Favoriten für Weihnachten und Silvester ausgesucht.

Die gro­ßen Fes­te fin­den wohl die­ses Jahr im klei­ne­ren Kreis statt. Kein Grund, kei­ne fei­nen Per­len zu genie­ßen – im Gegen­teil. Sie­ben Emp­feh­lun­gen, mit denen Sie auch und gera­de an der fest­li­chen Tafel Ihre Freu­de haben. Vom cha­rak­ter­vol­len Cham­pa­gner über deut­schen Spit­zen­sekt bis zum edlen Prick­ler ohne Pro­mil­le.

Klassiker mit Charakter

Cham­pa­gne André Heucq Heri­ta­ge Assem­bla­ge – Bio

Cham­pa­gner mit Cha­rak­ter trin­ken ohne das Bud­get zu spren­gen? Mit die­sem zum Bei­spiel. Klas­si­sche Assem­bla­ge aus Char­don­nay Pinot Noir und Pinot Meu­nier, Grund­wei­ne zu 30 Pro­zent im Holz aus­ge­baut und sat­te 60 Mona­te in der Fla­sche gereift. Schö­ne Balan­ce zwi­schen Frucht und Rei­fe, anhal­ten­der Geschmack.

Bezug: 31,90 Euro bei www.champagne-characters.com

Exot vom Kap

Cir­ca Pino­ta­ge Cap Clas­si­que NV, Huis van Che­val­le­rie

Aus der eigen­wil­li­gen nur in Süd­afri­ka ange­bau­ten Sor­te Pino­ta­ge gekel­tert und schon daher ein sehr eigen­stän­di­ger Spar­k­ling. Mit zar­ter Bee­ren­frucht und beschwing­ten 11,5 Pro­zent Alko­hol schmeckt er solo, beglei­tet aber auch fei­ne Häpp­chen, ger­ne mit Asia-Würze.

Bezug: 18,75 Euro bei www.Cap-Classique.de

Lustvolle Liaison

2018 Ries­ling brut Brau­newell, Rhein­hes­sen

Fei­ner Schäu­mer, der fri­sche Ries­ling­frucht (Apfel, Pfir­sich, Zitrus) und Rei­feno­ten aus der Fla­schen­gä­rung in eine lust­vol­le Liai­son bringt. Mit so einem Ape­ri­tif geht der Abend gut los – oder endet gut.

Bezug: 13 Euro bei www.braunewell-wein.de

Beschwingt

2018 Pinot brut, Win­ter­ling Pfalz

Eine fri­sche Cuvée von den Crémant-Pionieren der Pfalz. Pinot blanc und Pinot noir ver­schmel­zen zu einem Schaum­wein mit fei­ner Per­la­ge, zar­ter Frucht, mine­ra­li­schen Anklän­gen und einem beschwing­ten Fina­le.

Bezug: 13,50 Euro bei www.winterling-sekt.de

Animierender Nachhall

Cava Mas­caró »Pure« Reser­va Brut Natu­re

Trink­spaß mit Anspruch: 24 Mona­te Hefel­ager bür­gen für eine fei­ne Per­la­ge und Cre­mig­keit am Gau­men. Anklän­ge von Bis­kuit ver­bin­den sich mit Frucht (Zitrus, Apfel) und Fri­sche. Tro­cke­ner, dabei sehr ani­mie­ren­der Abgang. Macht Lust auf den nächs­ten Schluck und (Seafood-) Häpp­chen.

Bezug: 14,95 Euro bei www.vinos.de

Sexy in Pink

2020 Pro­sec­co Rosé extra dry Albi­no Arma­ni

Rosé ist die (fast noch) neue Prosecco-Variante bei der bis zu 15 Pro­zent Pinot Noir für die Far­be und Fines­se sor­gen und die es nur als Schaum­wein gibt. Der Rosé von Albi­no Arma­ni schmeckt ani­mie­rend frisch, die zar­te Süße steht ihm dabei gut.

Bezug: Um 12,70 Euro, etwa bei www.weingrube.com

Prickler ohne Promille

C.-Bratbirne Alko­hol­frei, Manu­fak­tur Jörg Gei­ger, Würt­tem­berg

Mit sei­nem Schaum­wein aus der alten Obst­sor­te Cham­pa­gner­brat­bir­ne hat Jörg Gei­ger für Furo­re gesorgt und Schlag­zei­len gemacht weil die Cham­pa­gner­win­zer auch ihm das C-Wort ver­bie­ten woll­ten. Sei­ne alko­hol­freie und Vari­an­te ist ein aro­ma­tisch viel­schich­ti­ges Ver­gnü­gen mit edler Mousseux und einem Hauch Gerb­stof­fen, was ihn auch zu einem respek­ta­blen Essens­be­glei­ter macht.

Bezug: 15,90 Euro bei www.manufaktur-joerg-geiger.de

Über den Autor

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben