WeinLeben Australien

Na dann Prost: Ein Gläschen Shiraz mit Lemmy & Co.

Die Band Motörhead
Whiskey macht kreativ. Das behauptete zumindest Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister 2008 in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. Er muss es wissen, konsumiert er doch Whiskey in allen Lebenslagen. Vor nicht allzu langer Zeit kamen der 65-jährige Gottvater des Heavy Metal und sein findiges Management jedoch auf die gar glorreiche Idee, ins Weingeschäft einzusteigen. Das Ergebnis: der Motörhead Shiraz.

Whis­key macht krea­tiv. Das behaup­te­te zumin­dest Motörhead-Frontmann Lem­my Kil­mis­ter 2008 in einem Inter­view mit der Süd­deut­schen Zei­tung. Er muss es wis­sen, kon­su­miert er doch Whis­key in allen Lebens­la­gen. Vor nicht all­zu lan­ger Zeit kamen der 65-jährige Gott­va­ter des Hea­vy Metal und sein fin­di­ges Manage­ment jedoch auf die gar glor­rei­che Idee, ins Wein­ge­schäft ein­zu­stei­gen. Das Ergeb­nis: der Mot­ör­head Shiraz.

Nach­dem der aus­tra­li­sche Rot­wein zunächst nur in Schwe­den (seit Ende 2010) erhält­lich war, kann er von Fans nun auch in Groß­bri­tan­ni­en und Deutsch­land geor­dert wer­den (www.weinline.de). Hart, schwarz, tief­grün­dig, bee­rig mit etwas Holz – „wie ein bass­be­la­de­ner Rock­sound“, so soll der Motörhead-Shiraz angeb­lich schme­cken. „Ein fet­ter, röh­ri­ger Wein“, heißt es in der Pro­dukt­be­schrei­bung. Mit Nuan­cen von Vanil­le und Pflau­me. Der edle Trop­fen stammt von der Bro­ken Back Wine­ry im süd­aus­tra­li­schen Hun­ter Val­ley (New South Wales).

„Wein ist trü­ge­risch – alles kann pas­sie­ren“, warnt der Meis­ter him­s­elf vor dem Genuss. Dass beim Trin­ken unbe­dingt Mot­ör­head gehört wer­den muss, ver­steht sich wohl von selbst. 21 Alben ste­hen zur Aus­wahl, ange­mes­sen wäre wohl ein Klas­si­ker wie die 1980er-Platte „Ace of Spa­des“. Bei den pas­sen­den Wein­glä­sern gibt es hin­ge­gen nur eine Alter­na­ti­ve: natür­lich das edle Kristall-Set mit dem ein­gra­vier­ten Motörhead-Logo. Das hat die Band näm­lich schlau­er­wei­se bereits im ver­gan­ge­nen Jahr auf den Markt gebracht.

Also: rasch in die Leder­kut­te geschlüpft, den Plat­ten­spie­ler ange­wor­fen, die Lamm­ko­te­letts auf den Grill geschmis­sen und ein oder zwei Fla­schen ent­korkt – damit steht einer gepfleg­ten Dröh­nung nichts mehr im Wege. Übri­gens ver­kauft sich der Motörhead-Shiraz in Skan­di­na­vi­en wie geschnit­ten Brot: Mehr als 130.000 Fla­schen gin­gen bis­lang über die Laden­the­ke. Ein Merchandise-Schachzug, der sich rech­net. In Deutsch­land kos­tet der Rock’n’Roll-Wein 10,90 Euro.

Wei­ter­le­sen:

www.motorheadwine.com
www.sueddeutsche.de/kultur/gespraech-mit-lemmy-kilmister-die-welt-ist-boese-1.691635

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige