Kaypingers Whiskyblog

Highland Park aus den Sechzigerjahren

Highland Park aus den Sechzigerjahren – da braucht man nicht mehr viele Worte zu verlieren. Mal wieder ein Tasting der besonderen Art mit dem 27yo Hart Brothers Finest Collection von 1968, dem famous 12yo Ferraretto Import (Rotation 1979) Orkney coast label und einem 8yo G&M, 100°proof. Allesamt alte Sherry-Cracker und nur so viel vorab: ein Hammer-Tasting!

High­land Park aus den Sech­zi­ger­jah­ren – da braucht man nicht mehr vie­le Wor­te zu ver­lie­ren. Mal wie­der ein Tas­ting der beson­de­ren Art mit dem 27yo Hart Bro­thers Finest Collec­tion von 1968, dem famous 12yo Fer­ra­ret­to Import (Rota­ti­on 1979) Ork­ney coast label und einem 8yo G&M, 100°proof. Alle­samt alte Sherry-Cracker und nur so viel vor­ab: ein Hammer-Tasting!


Tasting Notes


Highland Park 27y 1968 Hart Brothers Finest Collection – 43%
93

Far­be: Kup­fer
Nase: Wow, was für eine klas­se Nase! Abso­lut rund und har­mo­nisch mit Oran­gen­aro­men feins­ter Güte, nas­sem Leder, Heu und altem fet­ten Sher­ry. Fruch­ti­ges Pflau­men­mus, Dat­teln, Fei­gen, Rosi­nen sta­peln sich im Glas und wer­den durch Aro­men von durch­feuch­te­tem Holz und Pap­pe kom­plet­tiert.
Geschmack: Dün­ner, ja sogar sehr dün­ner Kör­per! Die Durch­schlags­kraft der Oran­ge und der Frucht­kom­po­nen­ten bleibt jedoch erhal­ten. Eine stark sal­zi­ge Wür­ze, Leder und Anklän­ge von Nüs­sen beglei­ten die Frucht­schie­ne, die Holz­no­te wird zum Finish hin domi­nan­ter.
Finish: Rela­tiv lang – Oran­gen, Honig, Leder und Holz bil­den den ers­ten Teil des Abgangs. Scho­ko­la­den­no­ten, Kakao mit Sah­ne und etwas Mok­ka den letz­ten Part.
93 Punk­te (Nase: 95 / Geschmack: 92 / Finish: 91)


Highland Park 12y ~1960er OB Orkney coast label Ferraretto import – 43%
94

Far­be: Amon­ti­la­do Sher­ry – Madei­ra
Nase: Dicker, fet­ter Sher­ry, Oran­gen, Rosen­blü­ten, Leder, Malz, Kara­mell, Vanil­le, Honig, Tabak, Man­deln mit unter­leg­ter Tro­pen­frucht (Bana­ne, Man­go). Dazu würzig-salzige Rosi­nen, tür­ki­scher Mok­ka, Dat­teln und Fei­gen, dann wie­der Espres­so.
Geschmack: Mäch­tig! Süß, kraft­voll wür­zig, aber mit immer noch anstei­gen­der Wür­ze. Dazu lecke­rer schwar­zer Tee mit Honig, gro­ße Pfef­fer­kom­po­si­tio­nen, Salz, feins­ter Sher­ry, Oran­gen, Leder, Pap­pe, Vanil­le, Tabak, Hei­de­kraut, Kara­mell, rau­chi­ges Holz, Nüs­se, Man­deln und etwas Zimt und Mus­kat.
Finish: Super­lang und abso­lut aus­ba­lan­ciert – ange­neh­mes Holz mit Nüs­sen, Früch­ten, Tabak, Rauch und dazu wie­der die­ser Mok­ka und schwar­zer Tee feins­ter Güte.
Bemer­kung: Ein Ham­mer­teil! Unglaub­lich, was man aus 43% per­fek­tem Whis­ky raus­kit­zeln kann!
94 Punk­te (Nase: 94 / Geschmack: 95 / Finish: 94)


Highland Park 8y ~1960er G&M 100°proof – 57%
96

Far­be: Kup­fer / Rost­rot
Nase: Nas­ses Fens­ter­le­der, Bal­sa­mi­co, Man­deln und eine der sal­zigs­ten Wür­zen über­haupt!  Holz, Bit­ter­oran­ge und Grape­fruit, die jedoch süß unter­legt sind mit Honig, rei­fen getrock­ne­ten Pflau­men und Vanil­le. Das Hei­de­kraut ver­bin­det sich mit fei­nem Holz­rauch und glie­dert sich sehr schön ein.
Geschmack: Rund, saf­tig und fett! Was für ein Sherry-Brett! Oran­gen­li­kör bis zum Abwin­ken, eine Wür­ze, die eigent­lich gar nicht mehr so bezeich­net wer­den dürf­te – eher eine Lawi­ne aus Salz, Pfef­fer, Mus­kat, Zimt, Nel­ken, Lor­beer­blät­ter und Piment. Fan­tas­tisch fruch­ti­ge und süße Noten, in beein­dru­cken­der Art und Wei­se kom­bi­niert mit rau­chi­gem Holz, Hei­de­kraut und etwas Torf. Alles zusam­men ergibt die­sen run­den, har­mo­ni­schen und ein­fach unver­gess­li­chen Geschmack!
Finish: Nicht enden wol­lend – wie­der die­se genia­le Wür­ze, der süße Rauch, das süch­tig machen­de Holz und immer wie­der die fruch­ti­gen Aro­men. Gegen Ende dann aller­hand Nüs­se, Stu­den­ten­fut­ter und feins­te Schoko- und Espres­so­no­ten.
Bemer­kung: Das ist Whis­ky nicht von die­sem Pla­ne­ten! Ein­fach nur unglaub­lich. Jedoch den­ke ich, dass hier Abfül­lun­gen unter­schied­li­cher Güte unter­wegs sind, da die­ser Malt über meh­re­re Jah­re in glei­chem Gewand pro­du­ziert wur­de. Die­ser hier ist zumin­dest mit einer der bes­ten Whis­kys, die wir in all den Jah­ren pro­bie­ren durf­ten!
96 Punk­te (Nase: 94 / Geschmack: 97 / Finish: 96)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Fr 20

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Fr 20

Anzeige