Kaypingers Whiskyblog

Glendronach-Tasting Teil 1: Standardabfüllungen – gute Qualität für kleines Geld

Mit dabei im ersten Teil unseres Glendronach-Tastings: der Revival, erster 15y unter dem neuen Eigentümer Benriach Distillery Company Ltd., der 18y Allardice von 2009, der 21y Parliament von 2011 und der Cask Strenght Batch 1 von 2012.

Mit dabei im ers­ten Teil unse­res Glendronach-Tastings: der Revi­val, ers­ter 15y unter dem neu­en Eigen­tü­mer Ben­ri­ach Distil­le­ry Com­pa­ny Ltd., der 18y All­ar­di­ce von 2009, der 21y Par­lia­ment von 2011 und der Cask Strenght Batch 1 von 2012.

Die Stan­dard­ran­ge von Glen­dro­nach, zu der unter ande­rem auch noch der 12-jährige zählt, wur­de im ver­gan­ge­nen Jahr um eine Cask Strength Batch-Abfüllung erwei­tert. Alle­samt gute Whis­kys mit einem ordent­li­chen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Destil­la­te aus dem heu­ti­gen Tas­ting stam­men alle – bis auf die Cask Strength-Abfüllung,  die kei­ne Alters­an­ga­be trägt – aus der Zeit vor der Schlie­ßung 1996, als Glen­dro­nach noch zum Mut­ter­kon­zern Allied Domecq gehör­te. Der Revi­val tritt in die Fuß­stap­fen des alten 15-jährigen Sher­ry­mons­ters, den es bereits bei den Vor­be­sit­zern gab. Der 18-jährige All­ar­di­ce wur­de nach sei­nem Grün­der James All­ar­di­ce benannt und durf­te wie der Revi­val in Oloroso-Sherry-Fässern rei­fen.

Der drei Jah­re älte­re Par­lia­ment bekam sei­nen Namen von Krä­hen, die schon seit Jahr­hun­der­ten in der Nähe der Bren­ne­rei nis­ten – the Par­lia­ment of rooks! Die­se Abfül­lung wie auch der Cask Strength stam­men aus einem Vat­ting von Oloroso- und Pedro-Ximenez-Sherry-Fässern.

Tasting Notes


Glendronach 15y 1996-2011 Revival Oloroso Sherry Casks – 46%Glendronach 15y 1996-2011 Revival Oloroso Sherry Casks – 46%
85

Far­be: Vol­les Gold mit Bern­stein­stich
Nase: Sher­ry, Kleb­stoff, Malz, Honig, Kara­mell, Salz, Gum­mi, dump­fe Noten (Kar­da­mom), Oran­gen­saft, leicht muf­fe­li­ger Stall­ge­ruch, Kräu­ter, Euka­lyp­tus und Kakao.
Geschmack: Süßes Malz in Ver­bin­dung mit Kakao und Scho­ko­la­de. Dazu her­be Kräu­ter, Nüs­se und eine leich­te Fruch­tig­keit, die mit unter­leg­ten Holz­no­ten abge­run­det wird.
Finish: Mit­tel­lang, mit Noten von rau­chi­gem Holz, Kakao­pul­ver und Kaf­fee­boh­nen, die mit nur noch gerin­gem Oran­gen­frucht­aro­ma und recht tro­cken aus­klin­gen.
85 Punk­te (Nase: 84 / Geschmack: 85 / Finish: 86)
Preis: 40 bis 45 Euro


Glendronach 18y 1991-2009 Allardice Oloroso Sherry Casks, limited 6600 – 46%Glendronach 18y 1991-2009 Allardice Oloroso Sherry Casks, limited 6600 – 46%
87

Far­be: Vol­les Gold mit hel­lem Bern­stein
Nase: Schwe­re Sherry-Nase, ölig, cre­mi­ger Mar­zi­pan mit viel Honig und Kara­mell, Espres­so, Bal­sa­mi­co, Mok­ka und ver­brann­tem Gum­mi, gerös­te­te Nüs­se und leicht sal­zi­ge Oran­ge. Dazu Min­ze und tro­cke­nes Leder.
Geschmack: Sehr rund und aus­ge­wo­gen, mit viel schö­nem Sher­ry, Kräu­tern, sehr viel Salz und Oran­gen­li­kör (Bitterorange/Orangenschalen) sowie geras­pel­ten Scho­ko­la­den­spä­nen und leicht rau­chi­gen Eichen­holz­no­ten.
Finish: Recht lang, das Holz kommt nun stär­ker durch. Trocken-herb wer­dend mit etwas bit­te­ren Man­deln und Kakao­aro­men.
87 Punk­te (Nase: 87 / Geschmack: 88 / Finish: 85)
Preis: 55 bis 60 Euro


Glendronach 21y 1990-2011 Parliament Oloroso & Pedro Ximenez Casks – 48%Glendronach 21y 1990-2011 Parliament Oloroso & Pedro Ximenez Casks – 48%
88

Far­be: Rost­rot
Nase: Eine har­mo­ni­sche Ver­bin­dung von gro­ßem Sher­ry und brau­nem Zucker, schwe­re fruch­ti­ge Oran­gen­mar­me­la­de und ein wenig Holz. Auch tro­cke­nes Leder, Scho­ko­la­de und dezent wür­zi­ge Kräu­ter sind ver­tre­ten.
Geschmack: Süßer Sher­ry mit kara­mel­li­sier­tem Zucker und unter­leg­ten her­ben Kräu­tern, Mus­kat; getrock­ne­te, leicht rau­chi­ge Früch­te, ein wenig Holz und cre­mi­ger Scho­ko­la­den­pud­ding (vol­ler cre­mi­ger Geschmack!)
Finish: Mit­tel­lang mit getrock­ne­ten Oran­gen, Kräu­tern und Kakao. Sehr, sehr tro­cken wer­dend mit Noten von alten Eichen­holz­bret­tern.
Bewer­tung: Hier merkt man deut­lich den 2% höhe­ren Alko­hol­ge­halt!
88 Punk­te (Nase: 90 / Geschmack: 88 / Finish: 86)
Preis: 70 bis 75 Euro


Glendronach 2012 Cask Strength, Batch 1 Oloroso & PX Casks limited 12.000 – 54.8%Glendronach 2012 Cask Strength, Batch 1 Oloroso & PX Casks limited 12.000 – 54.8%
86

Far­be: Old Sau­ter­nes / Hel­ler Bern­stein
Nase: Nur leicht trocken-fruchtig, Zimt, Ing­wer, wür­zi­ger Pfef­fer, Tabak und Kleb­stoff, etwas Zitro­ne und Anklän­ge von Äpfeln; frisch und dumpf zugleich!
Geschmack: Sehr süß mit viel Honig und Zucker­was­ser. Wie­der  Scho­ko­la­de, unge­süß­ter Kaf­fee, wür­zig unter­leg­te Kräu­ter, Pfef­fer und sal­zi­ge Nüs­se (über allem schwebt eine mäch­ti­ge Süße!)
Finish: Mit­tel­lang bis lang, mit Aro­men von her­ben Man­deln, fri­schem Honig, Leder und etwas Holz. Kräu­ter und Nüs­se über­de­cken die letz­ten Frucht­aro­men.
Bewer­tung: Kei­ne ein­deu­ti­ge Rich­tung, leicht kan­tig im Geschmack!
86 Punk­te (Nase: 85 / Geschmack: 85 / Finish: 87)
Preis: 60 Euro


In den kom­men­den Wochen erscheint Teil 2 des Glendronach-Tastings – dann mit vier limi­tier­ten Single-Cask-Abfüllungen!

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige