Kaypingers Whiskyblog

1962 Glenburgie Special Bottling von Cadenhead

Udo & Rainer Kaypinger
Der Speyside-Malt Glen­bur­gie zeich­net die gro­ßen Blends Ballantine’s und Teacher’s. Mit Ori­gi­nal­ab­fül­lun­gen sieht es dage­gen recht mau aus. Die unab­hän­gi­gen Abfül­ler G&M und Signatory versorg(t)en über­wie­gend den Markt. Caden­head, von dem wir heute eine spe­zi­elle Abfül­lung im Glas haben, brachte in etwa genauso viele Abfül­lun­gen auf den Markt wie die Destil­le­rie selbst.

Der Speyside-Malt Glen­bur­gie zeich­net die gro­ßen Blends Ballantine’s und Teacher’s. Mit Ori­gi­nal­ab­fül­lun­gen sieht es dage­gen recht mau aus. Die unab­hän­gi­gen Abfül­ler G&M und Signa­to­ry versorg(t)en über­wie­gend den Markt. Caden­head, von dem wir heu­te eine spe­zi­el­le Abfül­lung im Glas haben, brach­te in  etwa genau­so vie­le Abfül­lun­gen auf den Markt wie die Destil­le­rie selbst.

Als Kin­flat Distil­le­ry von Willam Paul 1810 gegrün­det, begann die Pro­duk­ti­on der Bren­ne­rei offi­zi­ell 1829. 1870 wur­de Kin­flat geschlos­sen und 1878 unter dem Namen Glenburgie-Glenlivet wie­der eröff­net. Mehr­fach ver­kauft und zwi­schen­zeit­lich bank­rott, erwarb Hiram Wal­ker in den 1930er die Bren­ne­rei und reno­vier­te sie 1958. Auch hier wur­den zwei Lomond Stills instal­liert und der dar­aus pro­du­zier­te Sin­ge Malt, ähn­lich wie bei Mil­ton­duff, unter einem eige­nen Namen – Glen­craig – ver­kauft. Wie bei Mil­ton­duff wur­de die Pro­duk­ti­on in den Lomond Stills jedoch 1981 eben­falls ein­ge­stellt und die Ten­nen­mäl­ze­rei geschlos­sen. 1987 über­nahm Allied Lyons den Hiram-Walker-Konzern. 2004-05 wur­de Glen­bur­gie für 4,3 Mil­lio­nen Pfund kom­plett reno­viert und gilt mit einem Pro­duk­ti­ons­vo­lu­men 4,2 Mil­lio­nen Liter als eine der moderns­ten Braue­rei­en Schott­lands.


Tasting Notes


Glenburgie 28y 62-91 Cadenhead Special Individual Oak Cask Bottling 75cl - 57,8%Glenburgie 28y 62-91 Cadenhead Special Individual Oak Cask Bottling 75cl – 57,8%
93

Far­be: Vol­les Gold
Nase: Zitrus­früch­te mit feder­füh­ren­der Limo­ne, Leder, Vanil­le und gro­bes Salz sowie grü­ner Apfel und rei­fe Bir­nen. Frisch und unbe­schwert trotz des fort­ge­schrit­te­nen Alters. Kei­ne Anzei­chen von stau­bi­gen Aro­men oder Holz.
Geschmack: Voll, wür­zig, fett und mit einer beacht­li­chen Power! Pral­le Wür­ze mit unter­leg­ten gel­ben Frucht­no­ten. Honig, Vanil­le, Bie­nen­wa­ben, Wachs und sanf­tes Leder. Das Gan­ze extrem fruch­tig und weich – ultra-lecker!
Finish: Sehr lang – fruch­tig, weich und wür­zig mit tro­cke­nen Anklän­gen. Recht per­fekt. Vanil­le haf­tet noch end­los lan­ge am Gau­men.
93 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 94 / Finish: 93)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige