Jetzt brennt auch das Napa Valley

Seit Sonn­tag­früh wütet ein ver­hee­ren­der Brand im nörd­li­chen Napa Val­ley. Die­ses Glass Fire (benannt nach den Glass Moun­tains) hat bis­lang nicht nur 17.000 Hekt­ar Wald und zahl­rei­che Häu­ser zer­stört. Inzwi­schen sind auch ein Dut­zend Wein­gü­ter um die Städ­te St. Hele­na und Calis­to­ga ein Opfer der Flam­men gewor­den oder zumin­dest stark beschä­digt. Hier die betrof­fe­nen Wein­gü­ter (Stand: Diens­tag Nach­mit­tag, 29. Sep­tem­ber 2020):

  • Beh­rens Fami­ly Wine­ry: Die Bou­tique Wine­ry im Spring Moun­tain ist bis auf die Grund­mau­ern nie­der­ge­brannt
  • Bur­gess Cel­lars: Fass­kel­ler und Wein­la­ger zer­stört, nur der Pro­ben­raum steht noch
  • Cha­teau Bos­well: Nur die Fas­sa­de steht noch
  • Fair­winds Esta­te Wine­ry: bis auf die Grund­mau­ern abge­brannt
  • Hourg­lass Wine­ry: Wein­gut mit Gäs­te­haus zer­stört, Wein­kel­ler noch intakt
  • Hun­ni­cut Wines: Gerä­te­ge­bäu­de nie­der­ge­brannt, Ver­wal­tungs­trakt intakt
  • New­ton Viney­ard: Der LVMH-Besitz ist schwer beschä­digt
  • Sher­win Fami­ly Viney­ard: in Flam­men
  • Spring Moun­tain Viney­ard: Wein­ber­ge schwer beschä­digt, die his­to­ri­sche Mir­vel­le Man­si­on (wo die Serie „Fal­con Crest gedreht wur­de), steht noch
  • Ster­ling Viney­ards: Aus­sen­ge­bäu­de zer­stört, Haupt­ge­bäu­de vom Feu­er bis­lang ver­schont
  • Tofa­nel­li Viney­ards: nie­der­ge­brannt
  • Mea­do­wood: Die Luxus-Residenz ist schwer beschä­digt, das 3-Sterne-Restaurant völ­lig zer­stört.
  • Cas­tel­lo di Amo­ro­sa: das im Toskana-Stil erbau­te Schloss steht noch, die Wein­ge­bäu­de sind abge­brannt

Das Glass Fire hat die Wein­gü­ter mit­ten in der Lese erreicht bzw. wäh­rend der Vin­fi­ka­ti­on über­rascht. Vie­le Wei­ne gär­ten in den Tanks, als die Flam­men kamen. Eini­gen Wein­gü­tern gelang es noch, wenigs­tens die Wein­lä­ger zu räu­men. Bis­lang ist das Feu­er nicht unter Kon­trol­le. Ange­facht von star­ken Win­den, brei­tet es sich nach Wes­ten und Süden aus. Bedroht sind jetzt zahl­rei­che berühm­te Wein­gü­ter wie Schrams­berg und wei­te­re Wine­ries um St. Hele­na. Rom­bau­er Esta­te ist nur knapp den Flam­men ent­kom­men. Der­zeit zieht die Feu­er­front wei­ter in Rich­tung Sono­ma Coun­ty. Die Ent­fer­nung zur Bay Area um die 5-Millionen-Einwohner Metro­po­le San Fran­cis­co beträgt noch etwa 90 Kilo­me­ter.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben