Der Weinlese Report 2021

Der Weinlese Report 2021 wirft einen Blick hinter die Kulissen von verschiedenen Weingütern während der Ernte. In unserer neuen Video Kolumne nehmen uns jede Woche Winzer aus ganz Europa und der Welt mit zur Arbeit in den Weinbergen und im Keller.

Weingut Mehling, Pfalz

Die bio­lo­gisch bewirt­schaf­te­ten Reben des Wein­guts Meh­ling  ste­hen in renom­mier­ten Lagen der Mit­tel­haar­dt. Das Gut ist vor allem bekannt für Ries­lin­ge mit Struk­tur und Ele­ganz. „Wir suchen  nicht die jugend­li­che Frucht, son­dern Mine­ra­li­tät und Rei­fe­po­ten­zi­al“, heißt es von der Fami­lie Mehling-Otte. Wich­ti­ges Ele­ment der Wein­be­rei­tung sind die Lese von Hand und der scho­nen­de Trans­port zum Kel­ler.

 

Sieh dir die­sen Bei­trag auf Insta­gram an

 

Ein Bei­trag geteilt von Wein­ken­ner (@weinkenner.de)

Schug Carneros Estate, Sonoma

Guts­grün­der Wal­ter Schug stammt aus dem Rhein­gau. Nach Jah­ren in Diens­ten von Gal­lo und Joseph Phelps grün­de­te er 1980 sein eige­nes Wein­gut. Nicht im berühm­ten Napa Val­ley, son­dern in Car­ne­ros. Er bewies, dass sich das Ter­ro­ir bes­tens für Bur­gun­der­sor­ten eig­net, vor allem den deli­ka­ten Pinot Noir. Heu­te wird das Gut mit gro­ßem Enthu­si­as­mus von sei­nen Kin­dern geführt.

 

Sieh dir die­sen Bei­trag auf Insta­gram an

 

Ein Bei­trag geteilt von Wein­ken­ner (@weinkenner.de)

Cantina Girlan, Südtirol

Die Kel­le­rei Gir­lan setzt mit ihren Wei­nen Maß­stä­be über Süd­ti­rol hin­aus – vor allem mit ihren kraft­vol­len und zugleich fines­sen­rei­chen Pinot Noirs. Bei der „Diva unter den roten Sor­ten“ spie­len Ern­te­zeit­punkt und selek­ti­ve Lese ein ent­schei­den­de Rol­le für die Pro­duk­ti­on balan­cier­ter Wei­ne mit Rei­fe­po­ten­zi­al.

Über den Autor

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben