Summer wine: Diese Cocktails mit Sekt & Wein beleben den Sommer

Zum Thema Sommer-Drinks fällt unserer Autorin als erstes der Piña Colada Song ein. Doch müssen Cocktails immer kompliziert sein, aus mindestens acht Zutaten bestehen und schlimme Ohrwürmer verursachen? Weinkenner liefert die Antwort mit den besten Wein- und Sekt-Tipps für den nächsten Cocktail-Abend.

Unse­re Sommer-Drink-Lieblinge:


Drinks & Cocktails mit Sekt

Pri­ckelnd, kalt, lecker! Genau so muss ein Cock­tail sein und des­halb eig­net sich Schaum­wein auch beson­ders gut, um fruch­ti­gen oder her­ben Likö­ren, Siru­pen oder Säf­ten zu dem extra Kick ver­hel­fen. Hier kom­men die belieb­tes­ten Drinks mit Sekt und unse­re Emp­feh­lun­gen.

Ist Sekt das Glei­che wie Cham­pa­gner? Die wich­tigs­ten Unter­schie­de von Schaum­wei­nen

Weinkenner Tipp! Auf gute Zutaten achten

Auch wenn es für Wein­ken­ner selbst­ver­ständ­lich sein soll­te, so möch­ten wir an die­ser Stel­le noch ein­mal dar­auf hin­wei­sen, dass der fer­ti­ge Cock­tail bzw. Schor­le nur so gut sein kann wie die ver­wen­de­ten Basis­zu­ta­ten. Som­mer­li­che Drinks sind weder Spar­maß­nah­me noch Res­ter­am­pe – son­dern das bes­te Erfri­schungs­ge­tränk für som­mer­li­che Tage. Als Faust­for­mel soll­te hier gel­ten, dass nur das ins Glas kommt, was auch pur schmeckt. Wer dies beach­tet, hat nicht nur ein erfri­schen­des, son­dern auch gleich­zei­tig ein geschmack­li­ches Erleb­nis vor sich.


Hugo: erfrischender Holundertraum


Cocktails mit Sekt Wein Hugo

Wel­cher Sekt für Hugo?

Hugo ist seit etwa zehn Jah­ren ein Trend­ge­tränk in Deutsch­land. In vie­len Gegen­den Öster­reichs gibt man schon seit Lan­gem stets Holun­der­blü­te zur Weiß­wein­schor­le, der Hugo ist folg­lich eine Vari­an­te des Wei­ßen Gespritz­ten, die mit Min­ze auf­ge­peppt wird. In eini­gen Rezep­ten wird zusätz­lich zu den Minz­blät­tern auch ein Stück Limet­te im Glas zer­drückt, bevor Sirup, Pro­sec­co und Soda hin­zu­ge­ge­ben wer­den.

Rezept für Bow­le:

  • 2 cl Holun­der­blü­ten­si­rup
  • 10 cl Pro­sec­co
  • 5 cl Soda­was­ser
  • 2 fri­sche Minz­blät­ter und nach Geschmack Limet­te

Unse­re Sekt-Empfehlung: 

Casa vini­co­la Zonin |Pro­sec­co DOC Friz­zan­te | 5,90 €

„Mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ter Pro­sec­co aus gutem Hau­se“


Die fer­ti­ge Alter­na­ti­ve

Eller Finest Selec­tions | ElHu­go mit Holun­der | 8,95 €

„… ein idea­ler Beglei­ter für den Som­mer!“


Aperol Spritz: bitter-fruchtiger Italiener


Cocktails mit Sekt Wein Aperol Spritz

Wel­cher Sekt für Ape­rol Spritz?

Ein Spritz ist ein Cock­tail, der aus Schaum­wein bzw. aus Weiß­wein und Soda mit einem Likör gemixt wird. Der ita­lie­ni­sche Ape­rol, her­ge­stellt aus Rha­bar­ber, Chi­na­rin­de, Gel­bem Enzi­an, Bit­ter­oran­ge und diver­sen Kräu­tern, ver­leiht dem Drink sei­nen cha­rak­te­ris­ti­schen fruchtig-bitteren Geschmack. Alter­na­tiv kann der Drink auch mit Weiß­wein und 2 cl Soda­was­ser zube­rei­tet wer­den.

Rezept für Ape­rol Spritz:

  • 6 cl Pro­sec­co
  • 4 cl Ape­rol
  • Eis­wür­fel nach Geschmack

Unse­re Sekt-Empfehlung: 

Casa vini­co­la Zonin |Pro­sec­co DOC Spu­man­te Brut |8,50 €

„Pri­ckeln­de Leben­dig­keit in der Fla­sche“


Frucht-Bowle: süßer Sommerliebling


Cocktails mit Sekt Wein Bowle

Wel­chen Sekt für Bow­le?

Kei­ne Gar­ten­par­ty ohne Bow­le! Damit sie gelingt, brau­chen Sie vor allem ein gro­ßes bau­chi­ges Gefäß (es soll­te min­des­tens 2,5 l fas­sen) und einen eis­kal­ten tro­cke­nen oder halb­tro­cke­nen Sekt. Mit dem wer­den die Früch­te über­gos­sen, bevor der süße Likör und Oran­gen­saft (kann auch durch ande­re Frucht­säf­te ersetzt wer­den) hin­zu­kom­men und alles mit einer Kel­le ver­mischt wird.

Rezept für Frucht-Bowle:

  • min. 500 g Früch­te nach Geschmack
  • eine Fla­sche Sekt
  • 100 ml Likör 43
  • 500 ml Oran­gen­saft

Unse­re Sekt-Empfehlung: 

Brog­sit­ter | Pres­ti­ge Sekt Blanc de Blancs Tro­cken | 5,99€

„Ani­mie­rend, fein­per­lig, per­fekt – die tro­cke­ne Premium-Cuvée aus bes­ten Weiß­wei­nen“


Kir Royal: klassischer Sektcocktail


Cocktails mit Sekt Wein Kir Royal

Wel­chen Sekt für Kir Roy­al?

Eben­so wie Ape­rol Spritz ist Kir Roy­al ein typi­scher Ape­ri­tif, aller­dings eher süß-sauer als bit­ter und mit dem fruch­ti­gen Geschmack der schwar­zen Johan­nis­bee­re. Die her­be Bee­re ver­bin­det sich opti­mal mit dem edlen Schaum­wein und schmeckt am bes­ten kalt. Wird der Cock­tail mit Wein statt mit Sekt gemischt, spricht man übri­gens ein­fach von „Kir”.

Rezept für Kir Roy­al:

  • 1 cl Cas­sis­li­kör
  • 10 cl Sekt oder Cham­pa­gner
  • Johan­nis­bee­ren und Min­ze als Deko

Unse­re Sekt-Empfehlung: 

Metz­ger  | Ries­ling Brut | 8,95 €

„… pri­ckeln­des Ver­gnü­gen für jede Gele­gen­heit.“


Mimosa oder: Sekt mit Orangensaft


Cocktails mit Sekt Wein Mimosa

Wel­chen Sekt mit Oran­gen­saft?

Man­che nen­nen ihn „Mimo­sa”, ande­re wie­der­um schlicht „Sekt mit Oran­gen­saft”. Die­ser Sekt-Cocktail ist der Klas­si­ker unter den fei­er­li­chen Drinks und wird vor allem auf Hoch­zei­ten und Geburts­ta­gen ger­ne als alko­ho­l­är­me­re Alter­na­ti­ve zum Sekt gereicht. Das Rezept ist so sim­pel wie lecker:

Rezept für Sekt mit Oran­gen­saft:

  • 7,5 cl Oran­gen­saft
  • 7,5 cl Sekt oder Cham­pa­gner (eis­ge­kühlt)
  • Oran­gen­schei­be zum Gar­nie­ren

Unse­re Sekt-Empfehlung: 

Ohlig | Ries­ling Cuvée extra tro­cken | 7,79 €

„Fei­nes Ries­ling­bu­kett, pikan­te Säu­re.“


Drinks & Cocktails mit Wein

Auch mit Wein las­sen sich schnell und ein­fach lecke­re Sommer-Drinks kre­ieren, die Ihnen einen Abend zu zweit oder die nächs­te Par­ty noch schö­ner machen. Fruch­tig und frisch sind sie außer­dem ide­al, um an hei­ßen Tagen die Keh­le zu erfri­schen.


Sangría: spanisches Temperament im Glas


Cocktails mit Sekt Wein Sangria

Wel­chen Wein für San­gria?

Bei der Wahl des rich­ti­gen Weins für eine San­gría ist vor allem der Alko­hol­ge­halt wich­tig. Hat er mehr als 12 Pro­zent Alko­hol­an­teil, ist er zu schwer für die­ses Som­mer­ge­tränk. Jun­ge Rot­wei­ne eig­nen sich meist bes­ser, außer­dem soll­ten sie mög­lichst wenig Tan­nin ent­hal­ten. Alle Zuta­ten wer­den ein­fach gut gekühlt zusam­men­ge­mischt und das Obst zuvor klein­ge­schnit­ten – fer­tig!

Rezept für San­gría:

  • Zitro­ne, Limet­te und Oran­ge (jeweils eine)
  • 350 ml Rum
  • 100 g Zucker
  • eine Fla­sche Rot­wein
  • 250 ml Oran­gen­saft
  • ca. 500 g klein­ge­schnit­te­ne Früch­te nach Geschmack

Unse­re Wein-Empfehlung: 

Fari­ña | Las Cha­nas Tin­to Semi Dul­ce | 4,95 €

„Es muss nicht immer tro­cken sein!“


Die fer­ti­ge Alter­na­ti­ve:

La Pro­di­gio­sa | San­gria Ecológi­ca Tin­ta|8,95 €

  „Ein fruchtig-elegantes Geschmacks­er­leb­nis aus kon­trol­liert bio­lo­gi­schem Anbau.“


Weinschorle: leichter Sommer-Klassiker


Cocktails mit Sekt Wein Weinschorle

Wel­chen Wein für Wein­schor­le?

Zuge­ge­ben: Um Wein­schor­le zuzu­be­rei­ten, brau­chen Sie ver­mut­lich kein Rezept. Soda­was­ser und Weiß­wein wer­den ein­fach zu glei­chen Tei­len gemischt und schon ist der „Gesprit­ze“, wie ihn die Öster­rei­cher nen­nen, ser­viert. Ries­ling, Sil­va­ner und Grü­ner Velt­li­ner schme­cken als Schor­le wun­der­bar leicht und auch Roséwei­ne kön­nen durch­aus mit Was­ser gemischt mun­den. Ledig­lich um Rot­wei­ne soll­te man als Lieb­ha­ber der leich­ten Schor­le eher einen Bogen machen. Der Grund: Die Koh­len­säu­re im Was­ser lässt die Tan­ni­ne im Wein stär­ker her­vor­tre­ten, wes­halb eine Rot­wein­schor­le auch weni­ger weich und erfri­schend ist.

Unse­re Wein-Empfehlung:

Wein­gut Sankt Anna |Ries­ling Clas­sic QbA | 5,00€

„Weiß­wein für gesel­li­ge Run­den!“