1,6 Tonnen Riesling-Trauben in Rheinland-Pfalz gestohlen

Polizeiauto der Polizei Rheinland-Pfalz

Im rheinland-pfälzischen Ort Dei­des­heim wur­den 1,6 Ton­nen Trau­ben der Reb­sor­te Ries­ling von einem Wein­berg gestoh­len. Die Poli­zei berich­te­te, dass die Die­be mit einer auto­ma­ti­schen Ern­te­ma­schi­ne ange­rückt sei­en und die Trau­ben so ent­wen­det hät­ten. Vor ihrer Flucht ern­te­ten sie alle Reb­stö­cke voll­stän­dig ab.

Der Scha­den beläuft sich auf ca. 8000 Euro. Die Die­be schlu­gen zwi­schen Mitt­woch­nach­mit­tag und Don­ners­tag­abend ver­gan­ge­ner Woche zu.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben