Shortnews Deutschland

Hawesko beruft Wolfgang Reitzle in den Aufsichtsrat

Die Hawes­ko Hol­ding hat ein neu­es Auf­sichts­rats­mit­glied: Wolf­gang Reit­zle, bis Mai 2014 Vor­stands­vor­sit­zen­der der Lin­de AG, ist mit Wir­kung vom 1. August 2014 in das Kon­troll­gre­mi­um des Ham­bur­ger Wein­ver­sen­ders beru­fen wor­den. Damit stärkt das im SDAX notier­te Unter­neh­men wei­ter sei­ne unter­neh­me­ri­sche Kom­pe­tenz und rüs­tet sich für künf­ti­ge Expan­sio­nen.

Reit­zle, frü­her bei BMW und Ford tätig, wech­sel­te 2002 zum Mün­che­ner Indus­trie­gas­her­stel­ler Lin­de, den er höchst erfolg­reich sanier­te, indem er das Unter­neh­men auf sein Kern­ge­schäft zurück­führ­te. Der Auto­mo­bil­in­dus­trie blieb der bran­chen­in­tern als car guy titu­lier­te Reit­zle bis heu­te treu: etwa als Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der der Con­ti­nen­tal AG.

Pri­vat gilt Reit­zle als exzel­len­ter Wein­ken­ner. Vor ein paar Jah­ren begann er, ein eige­nes klei­nes Wein­gut in der Tos­ka­na auf­zu­bau­en. Dort erzeugt einen hoch­klas­si­gen Rot­wein namens Loto aus den Sor­ten Caber­net Sau­vi­gnon, Mer­lot, Mon­te­pul­cia­no. Die­ser Wein wird aller­dings von Alpi­na in Buch­loe ver­trie­ben, nicht von Hawes­ko oder einer sei­ner Toch­ter­un­ter­neh­men (Jac­ques‘ Wein Depot, Wein­wolf, CWD, Vinos, Carl Tes­dorpf).

Reit­zle ersetzt im Auf­sichts­rat Eli­sa­beth Kam­per. Die Geschäfts­füh­re­rin der Fal­staff Verlags-GmbH in Wien war Mit­te letz­ten Jah­res aus dem Hawesko-Aufsichtsrat aus­ge­schie­den. Wei­te­re Mit­glie­der des Auf­sichts­rats sind Tho­mas R. Fischer (Vor­stands­spre­cher der Bank Mar­card, Stein & Co.), Gun­nar Hein­mann (Gebr. Hei­ne­mann, Duty Free), Det­lev Mey­er (sei­ne Tocos Hol­ding hält 28% der Hawesko-Anteile) und Kim-Eva Wem­pe (Juwe­lier). Vor­sit­zen­der ist Johann Chris­ti­an Jakobs (Socie­tät Huth, Diet­rich, Hahn).

In den nächs­ten Mona­ten und Jah­ren will Hawes­ko sei­nen inter­na­tio­na­len Expan­si­ons­kurs in an Deutsch­land angren­zen­de Län­der fort­set­zen. Auch der Online-Handel, der sich in den letz­ten Jah­ren als wich­ti­ger Umsatz­brin­ger erwie­sen hat, wird wei­ter aus­ge­baut. Schon jetzt wer­den rund 17 Pro­zent aller Wein­ver­käu­fe bei Hawes­ko über das Inter­net getä­tigt.

Seit Bekannt­ga­be der Ernen­nung Reit­zles ist der Kurs der Hawesko-Aktie um 5 Pro­zent gestie­gen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Fr 20

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Fr 20

Anzeige