Gerolsteiner zeichnet sechs neue WeinPlaces aus

© Ralf Juergens
Gerolsteiner WeinPlaces – mit diesem Prädikat zeichnet der Gerolsteiner Brunnen nun zum neunten Mal Orte aus, an denen Wein leidenschaftlich gelebt wird.

Vino­the­ken, Wein­bars und Wein­loun­ges, die sich durch unge­zwun­ge­nen Wein­ge­nuss und enga­gier­te Wein­per­sön­lich­kei­ten defi­nie­ren und in denen sich Ein­stei­ger wie Wein­ken­ner wohl­füh­len. In Köln wur­den die sechs neu­en Gerol­stei­ner Wein­Pla­ces 2022 aus­ge­zeich­net. Damit erwei­tert sich der Kreis auf bun­des­weit 45 prä­mier­te Wein­gas­tro­no­mi­en.

Von Frei­burg bis Lüt­jen­see, von Düs­sel­dorf bis Dres­den – die Gerol­stei­ner Wein­Pla­ces sind über ganz Deutscha­land ver­teilt. „Auch dies­mal hat unse­re Jury wie­der ech­te Wein-Hotspots aus­fin­dig gemacht. Orte, an denen enga­gier­te Per­sön­lich­kei­ten Wein mit Lie­be in Sze­ne set­zen, ihre Begeis­te­rung für Wein leben und an den Gast wei­ter­ge­ben“, erklärt Mar­cus Macio­szek, Lei­ter Mar­ke­ting des Gerol­stei­ner Brun­nen und selbst Teil der Jury. Gemein­sam mit den wei­te­ren wein- und gas­tro­no­mie­kom­pe­ten­ten Juro­ren Sebas­ti­an Bord­thäu­ser, Chris­ti­na Fischer, Alex­an­der Koh­nen, The­re­sa Olkus und Stuart Pigott wur­den die­se sechs als neue Gerol­stei­ner Wein­Pla­ces aus­ge­wählt.

Ber­lin | Enoi­te­ca Il Cali­ce – Anto­nio & Lou­is Bra­ga­to
Frey­burg | 51° Eat­bar & Wein­bar – Elvi­ra Zahn-General & Tors­ten Gene­ral
Ingol­stadt | Wein­raum – Hel­ga & Mar­kus Munz
Mön­chen­glad­bach | Wein­hof Voo­sen – Den­ny Neu­mann & Robert Groth
Rüdes­heim am Rhein | Breuer’s Rüdes­hei­mer Schloss –  Mare­sa Nie­ten
Trier | Wein­bar Trier – Adri­enn Pasz­tu­sics & Car­lo Cal­che­ra

Wir freu­en uns sehr über den Zuwachs in der WeinPlaces-Familie. Genau sol­che zeit­ge­mä­ße und leicht zugäng­li­che Wein­gas­tro­no­mie brau­chen wir in Deutsch­land“, so Macio­szek. Mit dem WeinPlaces-Projekt star­te­te der für sein Enga­ge­ment in Sachen Wein bekann­te Gerol­stei­ner Brun­nen 2014. Ziel der Initia­ti­ve ist es, wein­af­fi­ne Gas­tro­no­men zusam­men­zu­füh­ren und ihre Bekannt­heit bei wein­in­ter­es­sier­ten Ver­brau­chern zu för­dern. Wein­freun­de fin­den alle Gerol­stei­ner Wein­Pla­ces unter weinplaces.de. Hier bie­tet der füh­ren­de Mine­ral­brun­nen auch eine Viel­zahl span­nen­der The­men rund um Wein und Gas­tro­no­mie aus der Feder nam­haf­ter Exper­ten, eben­so wie Rezep­te und Tipps von den Wein­Pla­ces.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben