Zwei nicht alltägliche Springbank-Originalabfüllungen für Dänemark

Springbank, eine der wenigen noch unabhängigen Brennereien in Schottland, hat früher bereits viele hochkarätige Single Malts auf den Markt gebracht. Heute haben wir hier zwei „Springer“, die für unser Nachbarland Dänemark abgefüllt wurden: ein 14-jähriger aus einem Madeira Hogshead und ein 16 Jahre alter aus einem frischen Port Hogshead.

Spring­bank, eine der weni­gen noch unab­hän­gi­gen Bren­ne­rei­en in Schott­land, hat frü­her bereits vie­le hoch­ka­rä­ti­ge Sin­gle Malts auf den Markt gebracht. Heu­te haben wir hier zwei „Sprin­ger“, die für unser Nach­bar­land Däne­mark abge­füllt wur­den: ein 14-jähriger aus einem Madei­ra Hogs­head und ein 16 Jah­re alter aus einem fri­schen Port Hogshead.

Springbank DistilleryDie Halb­in­sel Kin­ty­re, zwi­schen den Inseln Arran und Islay gele­gen, ver­fügt über atem­be­rau­ben­de land­schaft­li­che Aus­bli­cke. Um vom Fest­land nach Camp­bel­town zu gelan­gen, soll­te man links­sei­tig die Sin­gle Track Road 78 neh­men. Die­ser ein­spu­ri­ge, „bes­se­re“ Feld­weg ist eine  Pan­ora­ma­stra­ße par excel­lence, auf der man unbe­dingt mehr­mals anhal­ten muss, um den sen­sa­tio­nel­len Aus­blick zu genießen.

In Camp­bel­town ange­kom­men, fin­det man dann die Sprinkbank-Brennerei. 1837 gegrün­det und – wie bereits erwähnt – immer noch unab­hän­gig, im Besitz der Fami­lie Mit­chell. Die Bren­ne­rei ver­treibt neben dem leicht getorf­ten, zwei­ein­halb­mal destil­lier­ten Sprink­bank (~8 ppm Phe­nol) auch noch den stark getorf­ten, zwei­mal destil­lier­ten Lon­grow (55 ppm Phe­nol) und den unge­torf­ten, drei­fach destil­lier­ten Hazelb­urn Whis­ky. Lon­grow und Hazelb­urn wur­den nach alten und längst geschlos­se­nen Bren­ne­rei­en in Camp­bel­town benannt.

Des Wei­te­ren gehört Glen­gyle / Kil­ker­ran als sepa­ra­te Bren­ne­rei mit eige­nen Stills, unweit von Spring­bank gele­gen, eben­falls zum Unternehmen.

Tasting Notes


Springbank 14y 1996-2011 OB for Denmark, Madeira Hogshead, 55.8%Springbank 14y 1996-2011 OB for Denmark, Madeira Hogshead, 55.8% – limited 360
84

Far­be: Dunk­ler Bern­stein / Kupfer
Nase: Sher­ry, Oran­ge, Eichen­holz, Tabak, Scho­ko­la­de / Kakao, Balsamico-Creme.
Geschmack: Stark sal­zig und etwas hol­zig, viel pfeff­ri­ge Sher­ry­aro­men, Oran­gen, Rosi­nen, Nüs­se  und Balsamico-Essenz. Fri­sche Min­ze und Melis­se mit zuneh­men­dem Holzeinfluss.
Finish: Lang, tro­cken und hol­zig, mit bit­te­ren Man­deln und Nussaromen.
Mit Was­ser: In der Nase wird er recht dünn. Die sehr fri­schen und stark sal­zi­gen Geschmacks­aro­men wer­den ent­schärft, die Holz­no­ten rücken in den Hin­ter­grund. Ange­neh­me­res Mund­ge­fühl als zuvor → mit Was­ser  86 Punk­te, so
84 Punk­te (Nase: 86 / Geschmack: 84 / Finish: 83)


Springbank 16y 1995-2012 OB for Denmark, Fresh Port Hogshead, 53.0%Springbank 16y 1995-2012 OB for Denmark, Fresh Port Hogshead, 53.0% – limited 282
86

Far­be: Vol­les Gold / Hel­ler Bernstein
Nase: Fruch­tig (rote Früch­te), rauchig-zarte Sher­ry­note, Oran­ge mit Sah­ne und wür­zi­gen Zimtaromen.
Geschmack: Fruch­ti­ge Honig­sü­ße, gelee­ar­ti­ge Orangen- und Zitrus­no­ten, wie­der Zimt und Rauch­schwa­den mit fri­schem Meersalz.
Finish: Mit­tel­lang, mit Man­deln und den zuvor auf­ge­führ­ten Geschmacks­no­ten. Immer her­ber werdend!
Mit Was­ser: Kei­ne zusätz­li­chen Noten! Etwas weni­ger Zimt, sonst kei­ne nen­nens­wer­te Veränderung.
86 Punk­te (Nase: 86 / Geschmack: 87 / Finish: 85)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Partner

Unser Newsletter