Kaypingers Whiskyblog

Zwei alte Glen Grant 100°Proof von Gordon & MacPhail im Vergleich

Udo & Rainer Kaypinger
Mit weit mehr als 100 verschiedenen Abfüllungen ist Gordon & MacPhail der größte unabhängige Abfüller in Sachen Glen Grant. Überwiegend jedoch mit 40% abgefüllt, sind diese beiden 100°Proof Malts mit 10 und 15 Jahren eine echte Rarität. In dieser Range wurde nur noch eine 8 Jahre alte Abfüllung auf den Markt gebracht. Was relativ junger Glen Grant aus einer anderen Ära mit 100°Proof im Glas kann, erfahrt ihr hier.

Mit weit mehr als 100 ver­schie­de­nen Abfül­lun­gen ist Gor­don & Mac­Phail der größ­te unab­hän­gi­ge Abfül­ler in Sachen Glen Grant. Über­wie­gend jedoch mit 40% abge­füllt, sind die­se bei­den 100°Proof Malts mit 10 und 15 Jah­ren eine ech­te Rari­tät. In die­ser Ran­ge wur­de nur noch eine 8 Jah­re alte Abfül­lung auf den Markt gebracht. Was rela­tiv jun­ger Glen Grant aus einer ande­ren Ära mit 100°Proof im Glas kann, erfahrt ihr hier.

Gordon & MacPhail-LogoPro­of ist eine ver­al­te­te Maß­ein­heit für den Alko­hol­ge­halt von Whisk(e)y und ande­ren Spi­ri­tuo­sen. In den USA ist der Umrech­nungs­fak­tor in Volu­men­pro­zent anders als in Groß­bri­tan­ni­en (1/2 zu 4/7). Das führt dazu, dass Whis­key in den USA mit 100°Proof 50 Vol.% hat und in Groß­bri­tan­ni­en 57 Vol.%.

Im Febru­ar 2012 hat­ten wir die Glen Grant-Brennerei bereits hier vor­ge­stellt. Gor­don & Mac­Phail, unab­hän­gi­ger Abfül­ler aus dem schot­ti­schen Elgin und über 115 Jah­re im Whis­ky­ge­schäft, kauft die Destil­la­te direkt beim Her­stel­ler und lagert die­se in eige­nen Lager­häu­sern. Die enor­me Viel­falt aus cir­ca 70 ver­schie­de­nen Bren­ne­rei­en lagert manch­mal bis zu 60 Jah­ren dort und wird dann in meist klei­nen Abfül­lun­gen auf den Markt gebracht.

Tasting Notes


Glen Grant 10y G&M, Licensed 100°Proof, 75cl - 57%Glen Grant 10y G&M, Licensed 100°Proof, 75cl – 57%
84

Far­be: Son­nen­licht / Weiß­wein
Nase: Fri­sche grü­ne Noten, Limo­ne, Zitro­ne, Ber­ga­mot­te, zar­te Vanil­le, Malz, schwer cre­mig – wachs­ar­tig, Euka­lyp­tus.
Geschmack: Leicht süßer Start mit Honigno­ten, dann Euka­lyp­tus, Hus­ten­bon­bon, Harz, sehr sal­zi­ge Zitro­ne, her­be Noten von grü­nen Nuss­scha­len und Lakrit­ze.
Finish: Lang, viel Salz und Zitro­ne, wie­der­um bit­te­re grü­ne Nuss­scha­len.
84 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 82 / Finish: 80)


Glen Grant 15y ~1977-1992 G&M, Licensed 100°Proof, 75cl - 57%Glen Grant 15y ~1977-1992 G&M, Licensed 100°Proof, 75cl – 57%
91

Far­be: Leicht röt­li­ches Gold
Nase: Wei­cher Sher­ry mit Honig, Noten von altem Rum, wird ste­chend salzig-scharf, mari­ti­mes Malz mit sehr guter Mine­ra­li­tät.
Geschmack: Viel, viel Salz, leich­te Oran­gen­no­ten und pri­ckeln­de Zitro­ne mit Honig, dazu fri­sche Kräu­ter, Min­ze und Euka­lyp­tus.
Finish: Lang, sehr erfri­schen­de Euka­lyp­tus­aro­men und fri­scher Pfef­fer­minz. Unter­legt mit leicht her­ber Oran­ge, ein wenig Holz und immer tro­cke­ner wer­dend.
Bemer­kung: Das Finish ist von einer geni­al pri­ckeln­den Fri­sche geprägt!
91 Punk­te (Nase: 92 / Geschmack: 91 / Finish: 90)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige