Winemaker

engl., Wein­ma­cher. In der Neu­en Welt gebräuch­li­che Bezeich­nung für den Öno­lo­gen eines Wein­guts. Die­ser plant und über­wacht die Wein­be­rei­tung und den Weinaus­bau und ist in vie­len Wein­gü­tern zusätz­lich für den Wein­berg und den Zustand der Trau­ben ver­ant­wort­lich. Eini­ge Wine­ma­ker besit­zen auch Mar­ke­ting­ver­ant­wor­tung.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben