Saumur

Stadt an der Loire und gleich­na­mi­ges Anbau­ge­biet, das sich über 36 Gemein­den erstreckt. Auf den knapp 3000 ha Reb­flä­che wach­sen tro­cke­ne Rot- und Weiß­wei­ne sowie leich­te fri­sche Schaum­wei­ne mit fei­ner Per­la­ge. Für die Rot­wein­trau­ben Caber­net Franc, Caber­net Sau­vi­gnon und https://www.weinkenner.de/kroatien/Che­nin Blanc) mit 80 Pro­zent der Reb­flä­che vor­ne, Char­don­nay und Sau­vi­gnon Blanc fol­gen mit gemein­sa­men 450 ha. Die wei­ßen Still­wei­ne (Saumur Blanc) zei­gen flo­ra­le und fruch­ti­ge Aro­men und mine­ra­li­sche Noten. Fast die Hälf­te der Pro­duk­ti­on besteht aus Schaum­wein (Saumur Mousseux), der nach der klas­si­schen Metho­de der Fla­schen­gä­rung (Métho­de Tra­di­ti­on­nel­le) erzeugt wird.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben