Roter Veltliner

Weiß­wein­reb­s­or­te, die nur noch in gerin­gen Men­gen vor­han­den ist und fast aus­schließ­lich in Öster­reich, spe­zi­ell im Krems­tal und im Donau­land, kul­ti­viert wird. Aus ihr ent­ste­hen stof­fi­ge Wei­ne mit kräf­ti­gem Kör­per und einer fei­nen Wür­ze, die ent­fernt an den Grü­nen Velt­li­ner erin­nert. Die Bezie­hung zwi­schen die­sen bei­den Reb­sor­ten ist unge­klärt.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben