Qualitätswein

Obers­te Stu­fe der euro­päi­schen Wein­ge­setz­ge­bung. Gesetz­lich fest­ge­legt sind u. a. der regio­na­le oder loka­le Ursprung des Weins, sei­ne Trau­ben­zu­sam­men­set­zung, sein Min­destalko­hol­ge­halt und die Men­gen­be­gren­zun­gen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Partner

Anzeige

Anzeige

Unser Newsletter