Moulin-à-Vent

Eines der zehn Beau­jo­lais Cru-Gebie­te. Die Wei­ne der 670 ha gro­ßen Appel­la­ti­on sind gekenn­zeich­net durch wuch­ti­ge Fül­le, Wür­ze, Tan­ninreich­tum und lan­ge Halt­bar­keit. Die Wei­ne soll­ten sich unbe­dingt meh­re­re Jah­re ent­wi­ckeln kön­nen und zei­gen, über wel­ches Rei­fungs­po­ten­zi­al die Gamay-Traube (Gamay Noir à Jus Blanc) ver­fü­gen kann.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben