Mostausbeute

Im Ver­gleich zum Aus­gangs­ge­wicht der Trau­ben der­je­ni­ge Anteil des Mos­tes, der durch Abpres­sen der Trau­ben ent­steht. Im Qua­li­täts­wein­bau liegt die Most­aus­beu­te bei 70 Pro­zent. Je nach Press­druck kann sie leicht stei­gen oder sin­ken.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben