Mencía

Name zwei­er stark ver­brei­te­ter nord­west­spa­ni­scher Rot­wein­trau­ben. Die ein­hei­mi­sche, ursprüng­li­che Men­cía ergibt leich­te duf­ti­ge Rot­wei­ne, v. a. in den Gebie­ten Rías Baixas, Bier­zo und Val­deor­ras. Dane­ben wird eine loka­le Spiel­art der Caber­net Franc eben­falls als Men­cía bezeich­net.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben