Lindenblättriger

ungar. Hárs­le­velú. In Ungarn weit ver­brei­te­te Weiß­wein­trau­be, die neben der Fur­mint-Trau­be wich­ti­ger Bestand­teil des Toka­jer ist. Sie ergibt einen wür­zi­gen Wein mit vol­lem Kör­per, rei­chen Extrak­ten und einem Bou­quet, das an Lin­den­blü­ten­ho­nig erin­nert. Über Tokaj-Hegyalja hin­aus (hier belegt sie knapp 30 Pro­zent der Reb­flä­che) erbringt sie auch in Villány-Siklós im äußers­ten Süden Ungarns sehr gute Wei­ne und wird oben­drein in den Anbau­ge­bie­ten Mór, Som­ló, Mec­se­kal­ja, Bükkal­ja und Mátraal­ja kul­ti­viert. Sie bevor­zugt war­me Lagen und ist frost­emp­find­lich.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben