Kolloide

Unsicht­ba­re Sub­stan­zen, die den Wein gleich­wohl ein­trü­ben kön­nen, sich aber weder weg­fil­tern las­sen (ihre Grö­ße liegt zwi­schen 0,001 und 1 ?m) noch sedi­men­tie­ren. Sie kön­nen nur durch Schö­nung ent­fernt wer­den. Meis­tens han­delt es sich bei kol­loi­den Sub­stan­zen um Pektin­ver­bin­dun­gen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Partner

Unser Newsletter